Dienstag, 30. Juni 2015

Nicki testet den Avanteck DE Selfie Stick, PanShot LT-B0

Ich liebe Selfie Sticks, denn damit kann man richtig tolle Fotos machen und das nicht nur von sich selbst. Dieses mal habe ich den Avanteck DE Selfie Stick getestet.






=== Der Preis ===





Der Avanteck DE Selfie Stick kostet derzeit auf Amazon 24,99 Euro





=== Die Informationen des Herstellers ===





Ideal für digitalkameras, camcorder, und handys: iPhone 6, 6 Plus, 5S, 5C, 5, 4S; Galaxy S5, S4, S3, Anmerkung 3, 2; Nexus 4, HTC One, One 2, und die meisten Android-Smartphones bis zu 2,2 -3.35 in (5,5-8.5 cm) breit
Ultra-kompaktes Design: der Stick ist im eingefahrenen Zustand nur 7,5 in (19 cm) lang, so dass er einfach in Ihre Tasche oder Handtasche passt
Einstellbarer Kugelkopf ermöglicht eine Vielzahl von Aufnahmewinkeln mit dem sehr langlebigen Aluminium Teleskopstock der wenn voll ausgezogen bis zu 29 in (74 cm) misst
Der Integrierte Spiegel am Handyhalter ermöglicht einfache Fotografie mit der Rückwärtskamera auf Ihrem Handy
Einfach zu bedienen: einfach die Fernbedienungsblende anschahlten, es mit Ihrem Handy über Bluetooth Pairen und losschießen





=== Der Avanteck DE Selfie Stick, PanShot LT-B02 ===





Anfangs wusste ich mit Selfie Stangen nicht viel anzufangen, aber inzwischen habe ich sie kennen und lieben gelernt. Der Avanteck DE Selfie Stick, PanShot LT-B02 ist aus sehr hochwertigen und stabilen Material gefertigt, was man schon beim anfassen spürt. Alles ist mega stabil und nichts wackelt. Die Teleskopstange ist komplett in schwarz gehalten und hat unten einen gummierten Griff, der geriffelt ist. So kann man das ganze sehr gut festhalten ohne das es einen aus den Händen rutscht. Am Griff befindet sich zudem ein langes Band, so dass man das ganze auch gut am Handgelenk befestigen kann. Die Halterung für das Smartphone wird ganz einfach an die Teleskopstange geschraubt und sitzt dann auch bombenfest. Etwas über dem Griff ist die Fernbedienung. Diese lässt sich super leicht mit der Griffhand bedienen und man kommt sehr gut dran.

Den Teleskopstab kann man in der Größe beliebig verstellen. Insgesamt kann ich den Teleskopstab auf eine Länge von 74 cm ausziehen, was schon beachtlich ist. Das geht auch ganz einfach. Ist er nicht ausgezogen hat er gerade mal eine Länge von 19 cm und passt so in jede Tasche.

Nun wird das Smartphone seitlich in die Halterung geklemmt, diese ist Größen verstellbar, so dass wirklich jedes Modell dort hinein passt, und die Halterung hat auch wirklich sehr gute Klemmen, so dass das Smartphone auch nicht heraus fallen kann. Es sitzt wirklich Bombenfest dort drin. Nun drückt man für einige Sekunden die Einschalttaste und aktiviert die Bluetooth Funktion am Smartphone. Beide Geräte miteinander verkoppeln und schon können Bilder geschossen werden. Es ist wirklich Selbsterklärend und wenn man schon andere Bluetooth Geräte hatte, weiß man wie es funktioniert.

Wir haben es mit sämtlichen iPhone Modellen ausprobiert und auch mit dem Samsung Galaxy. Alle Modelle passten Perfekt in die Halterung und saßen auch fest dort drin. Die Kopplung mit den Smartphones und dem Bluetooth Selbstauslöser funktionierte mit allen Geräten Einwandfrei und es wurde auch sofort überall erkannt. Die Bedienelemente am Griff sind selbsterklärend und man benötigt eigentlich keine Anleitung.

Man kann die Selfie Stange natürlich für Selfies verwenden, dafür ist sie ja gedacht, aber ich mache damit gerne Luftaufnahmen. Oder auch bei Konzerten, wenn man nicht in der ersten Reihe stehen möchte um Fotos zu machen. Da sich die Teleskopstange bis zu 74 cm ausziehen lässt kann man über Kopf geniale Aufnahmen hinbekommen. Auch der Bluetooth Auslöser funktioniert Einwandfrei und das iPhone schießt sofort Fotos oder macht Videos, wenn ich den Auslöser betätige.

Unten kann man auch ein Dreibein anbringen. Das ist nicht im Lieferumfang dabei, aber ich hatte noch eines das genau passte. Ich hatte das ganze auf dem Schrank stehen und habe aus ca. 5 Metern Entfernung die Kamera bedient und mein iPhone machte Problemlos die Bilder. Es wackelte auch nichts mit dem Dreibein und alles stand sicher. Für mich ist das Stativ wirklich das Highlight. Wir sind oft abends am Rhein in Köln und machen dort Fotos. Leider sind abends oder Nachts die Belichtungszeiten etwas länger und oft hat man nicht gerade das ruhige Händchen um wackelfreie Fotos hinzubekommen. Gerade mit dem iPhone. Nun stelle ich das iPhone einfach mit dem Stativ ab und mache so die Fotos und die werden richtig Klasse.

Die Stangen, sei es die Teleskopstange oder der Bluetooth Auslöser lassen sich ganz einfach mit einer Art Klemme zusammenstecken. Klemme seitlich aufziehen, auf das andere Teil schieben und die Klemme wieder verschließen. Die Klemme sitzt auch richtig schön fest und geht nicht von alleine auf. Da muss man keine Panik haben. Anfangs hatte ich ja so meine Befürchtungen. Mein iPhone in luftiger Höhe und ich hatte ich ja wirklich Panik, das es mir heraus fällt und das war es das. Aber es sitzt wirklich alles sehr fest und da passiert wirklich nichts.

Man kann mit der Selfie Stange die witzigsten Fotos machen. Sei es über einer Mauer, wo man nicht drüber schauen kann, über Kopf Fotos, die auch immer sehr lustig werden und auch bei vielen anderen Möglichkeiten. Der Fantasie sind wirklich keine Grenzen gesetzt und es macht einfach nur Spaß mit dieser Selfie Stange. Mit der Überkopf-Technik Fotos machen bekommt man richtig gute Schnappschüsse hin, die man so mit einer Kamera oder mit einem Smartphone nie hinbekommen würde. Ich kann von oben aus Fotografieren und das gibt doch gleich ganz andere Motive.

Die Bluetooth Verbindung hat eine Reichweite von ca. 10 Metern und das kommt auch sehr gut hin. Ich kann mich einige Meter frei Bewegen und das Dreibein mit dem iPhone irgendwo abstellen und aus der Entfernung noch den Auslöser betätigen. Funktioniert Einwandfrei und der Auslöser reagiert auch sofort. Ich kann mit der Fernbedienung den Zoom betätigen, den Auslöser und auch die Videofunktion. Einfach nur Klasse.

Die Qualität ist wirklich Top. Es wurde alles sauber verarbeitet und auch sehr stabil. Es ist überhaupt kein Problem sein Smartphone in die Halterung zu stecken und die Teleskopstange dran zu klemmen. Die Klemmen sitzen Bombenfest und lösen sich nicht von alleine, auch wenn ich mit der Selfie Stange herum laufe passiert nichts. Das ist mir natürlich wichtig, denn mein iPhone ist mir heilig und ich möchte ja nicht, dass es kaputt geht. Auch das Smartphone sitzt richtig fest in der Halterung und wird mit insgesamt zwei Klemmen, die schwer auseinander gehen mit der Hand, richtig fest gehalten. Es rutscht nicht hin und her und man muss wirklich keine Angst haben, das es raus fällt. Man merkt aber auch schon am Material, das hier nur hochwertige Sachen verarbeitet wurden. Die Halterung fühlt sich auch schön weich an, so das auch das Smartphone nicht verkratzen kann, wenn es dort drin sitzt. Das LED Licht zeigt mir jederzeit an, ob eine Verbindung besteht, ob das Gerät zum Auslösen der Fotos bereit ist oder der Akkuzustand niedrig ist. Man hat alles immer im Blick und weiß sofort was Sache ist.

Aufgeladen wird der Akku über das USB Kabel entweder am PC oder Notebook. Das Aufladen dauert ca. eine Stunde und dann ist der Akku wieder voll und Einsatzbereit. Der Akku hat aber auch eine lange Lebensdauer und ich kann etliche Stunden Fotos und Videos machen ehe er leer ist. Am Griff befinden sich LED Lichter und dort wird mir angezeigt ob der Akkustand niedrig ist. Man weiß also immer früh genau, wann man den Akku laden muss.

Als ich mal einen ganzen Tag Unterwegs war, hatte ich meine Powerbank dabei und auch hiermit konnte ich den Akku wieder aufladen, was ich sehr Praktisch fand.




=== Mein Fazit ===




Ich finde die Selfie Stange einfach nur Klasse. Sie ist Top Verarbeitet, sehr stabil und robust und ich konnte keinen einzigen Mangel feststellen. Das iPhone oder auch jedes andere Smartphone sitzt fest in der Halterung, man kann die tollsten Fotos Kopfüber und aus der Vogelperspektive machen und die Einsatzmöglichkeiten sind wirklich unbegrenzt. Die Bedienung ist Kinderleicht, alle Geräte werden sofort mit Bluetooth verbunden und das ganze ist Selbsterklärend, so dass man keine Anleitung benötigt. Von mir gibt es fünf Sternchen.









Nicki testet den Etekcity Rauchmelder mit Lithiumbatterie

Hallo ihr Lieben !!!





Die eigene Sicherheit sollte immer an erster Stelle stehen und zudem sind Rauchmelder mittlerweile in allen Bundesländern Pflicht. Auch ich habe Rauchmelder in meiner Wohnung, denn ich möchte einen gewissen Schutz haben und der ist damit gegeben. Und zwar mit dem Etekcity Rauchmelder mit Lithiumbatterie.





=== Der Preis ===





Der Etekcity Rauchmelder mit Lithiumbatterie kostet derzeit auf Amazon 15,78 Euro





=== Die Informationen des Herstellers ===





Jede Sekunde zählt! Viel gefährlicher als das Feuer bei einem Haus-, oder Wohnungs-Brand ist die Rauch- entwicklung.Schon nach wenigen Minuten verliert man im dichten Qualm die Orientierung und die starke Rauch- entwicklung kann schnell zu Ohnmacht und Vergiftung führen. Mit diesem Etekcity Rauchemelder können Sie den Brand durch Alarmsignale frühzeitig entdecken und verhüten.

Leben retten
Dieser Rauchmelder ist ein kleines Gerät, das dein oder das Leben deiner Liebsten retten kann. In allen Häusern und Geschäftsräumen sind Rauchmelder unverzichtbar. Brandauslöser können Zigaretten sein, welche am Sofa oder im Bett zum Brennen beginnen. Ein einfacher Rauchmelder an der Zimmerdecke warnt frühzeitig vor Feuer. Dies kann buchstäblich Leben retten. Mit einem Rauchmelder kann Feuer jedoch früher entdeckt und somit leichter gelöscht werden.

Zuverlässige schnelle Raucherkennung
Dieser Rauchmelder bietet besondere Empfindlichkeit bei langsam entstehenden Bränden, und sorgt für eine frühe schnelle Erkennung von Bränden, Statten Sie wichtige Räume wie Schlaf-, Kinder-, Wohnzimmer und mögliche Fluchtwege mit dem Rauchmelder aus. Bei einer gefährlichen Rauchentwicklung schlägt dieser Lebens- retter sofort Alarm - und das mit lauten 85 dB!

10 Jahre Lebenszeit
Bei einem Rauchmelder geht man grundsätzlich von einer Lebenszeit von ca. 10 Jahre aus. Innerhalb dieses Zeitraums setzt sich die Rauchkammer in der Regel so sehr mit Staub zu, dass Der Rauchmelder Fehlalarme produzieren könnte.

Einfache Bedienung
Die Betriebsleuchte (LED) zeigt Dir in regelmäßigen Abständen die korrekte Funktion des Rauchmelders an, und leuchtet etwa alle 53 Sekunden, um sicherzustellen, dass der Rauchmelder mit Strom versorgt ist. Bei den meisten Modellen ist dies in etwa im Abstand von einer Minute.





=== Der Lieferumfang ===





1 x Rauchmelder
1 x Befestigungselement
2 x Schrauben
2 x Montagedübel
1 x Handbuch (DE)





=== Der Etekcity Rauchmelder mit Lithiumbatterie ===





Ich habe schon seit Jahren Rauchmelder in meiner Wohnung, allerdings noch ältere Modelle, die mit 9 Volt Blockbatterien arbeiten. Die hatten den Nachteil, dass man die Uhr danach stellen konnte und die Batterien nach einem Jahr leer waren. Und das meistens mitten in der Nacht. Mitten im Schlaf ertönt dann ein schriller Piepton der signalisiert, dass neue Batterien erforderlich sind. Das war irgendwann nicht mehr lustig und so bin ich froh auf dieses Rauchmelder mit Lithiumbatterie gestoßen zu sein. Klar, diese kann man nicht wechseln, aber ich denke mir es stellt kein Problem dar einen Rauchmelder nach 10 Jahren mal auszuwechseln.

Das Anbringen des Rauchmelders ist kinderleicht und auch in der Bedienungsanleitung sehr gut beschrieben. Mit einem Messer löse ich zuerst einen der Sicherungsstifte um an die Befestigungsplatte zu kommen. Nun zeichne ich an der Decke, da wo der Rauchmelder hin soll, eine 10 cm lange Linie und halte die Befestigungsplatte dort dran. Nun nur noch die Befestigungslöcher markieren und dann kann auch schon gebohrt werden. Nun kann ich mit den Dübeln und Schrauben die Befestigungsplatte anschrauben und den Rauchmelder daran festdrehen...... Fertig. Das geht schnell und kriege ich als Frau auch alleine hin.

Vorne, gut erreichbar, sitzt einen Testknopf. Wer ihn drückt, darf den schrillen Ton einmal "live" hören. 85 Dezibel sind laut genug, um einen Schlafenden zu wecken... Zudem signalisiert ein rotes LED Licht, welches etwa alle 53 Sekunden einmal aufblinkt, dass der Alarm "scharf" ist. Das Eindringen von Rauch ist von allen Seiten aus möglich.

Rauchmelder sind mittlerweile in zahlreichen Häusern und Wohnungen zu finden. In den meisten Bundesländern sind die Rauchmelder bei Neubauten Pflicht. Erst ab 2017 ist es Pflicht, Bestandsbauten mit einem Rauchmelder auszustatten. Gründe gibt es natürlich genug, sofort damit zu beginnen. Ich habe Rauchmelder verschiedener Hersteller im Haus hängen. Somit fühle ich mich etwas sicherer. Glücklicherweise gab es noch keinen richtigen Brand, weshalb neben dem testen des Alarms, sowieso nur die Hoffnung übrig bleibt, dass das Gerät im Ernstfall richtig funktioniert und früh genug Alarm schlägt.

Ich habe aber mal den Zigarettenrauchtest gemacht und ca. 100 cm unter dem Rauchmelder reingepustet und der Alarm ging sofort los. Funktionieren tut er also zuverlässig.





=== Mein Fazit ===





Ein Rauchmelder der das macht, wofür man ihn anschafft. Im Notfall mit etwas mehr als 80 Dezibel (was vollkommen ausreicht) Alarm zu geben um Leben zu retten! Ich bon voll und ganz zufrieden mit diesem Rauchmelder und vergebe gerne die fünf Sternchen.





Montag, 29. Juni 2015

Nicki testet die Aukey Magnet-Lüftungshalterung

Hallo ihr Lieben !!!





Um im Auto mein iPhone als Navi zu nutzen, habe ich mich nach einer Halterung umgesehen. Gefunden habe ich die Aukey Magnet-Lüftungshalterung und diese gefiel mir auf Anhieb, da sie schön klein ist und nicht viel Platz wegnimmt.





=== Der Preis ===





Die Aukey Magnet-Lüftungshalterung kostet derzeit auf Amazon 12,99 Euro





=== Die Informationen des Herstellers ===





Die AUKEY Magnet-Lüftungshalterung können Sie helfen
- Funktioniert mit allen Smartphones und GPS-Geräten und eignet sich auch für Geräte in Covern und Hüllen.
- Genießen Sie sichere & einfache Betrachtung des Mobiltelefons während der Fahrt, keine Nachricht fehlt. Einfacher Zugang zu allen Anrufen und Musik. Hands-Free Anzeige von Navigations-App auf dem Handy
- Die Montage ist ganz einfach. Stecken Sie einfach die mitgelieferte Metallplatte zwischen Ihr Handy und seine Hülle oder kleben Sie die mitgelieferte Haftplatte direkt auf die Rückseite Ihres Handys oder Ihrer Hülle.
- Dieser Halter wird mit einem 360-Schwenkkopf (der geneigt ist um Ihren Betrachtungswinkel anzupassen) und einem Greifer, der für eine sichere Halterung sorgt geliefert, so dass er nicht springen kann.





=== Die Aukey Magnet-Lüftungshalterung ===





Schon die Verpackung ist winzig klein und so kann man schon erahnen, dass sich in diesem Karton wirklich nur eine kleine Magnethalterung befindet. Total begeistert war ich natürlich davon, dass man diese Halterung einfach nur in die Lüftung klemmt. Bei anderen Modellen hat man immer etwas an der Scheibe kleben, es fällt ständig herunter weil es nicht hält und hinterlässt dann noch Flecken an der Frontscheibe. All diese Dinge gehören mit dieser Halterung der Vergangenheit an!

Diese super coole, kleine und unscheinbare Halterung wird mit an die Lüftung geklemmt und zwar mit einer Hartgummi-Halterung die nicht abbricht, und an der Vorderseite ist der Magnet angebracht. Im Lieferumfang befinden sich zwei kleine Metallplatten. Diese befestig man ganz einfach an der Rückseite des Smartphones und schon kann man dieses ganz einfach durch den Magneten anbringen. Die Metallplatte kann ich entweder zwischen dem Smartphone und der Hülle klemmen oder mit Doppelseitigen Klebeband auf der Rückseite befestigen. Beide Varianten halten tatsächlich Bombensicher. Die Haltbarkeit bzw. die Kraft des Magneten ist schon verblüffend. Das iPhone bewegt sich kein Stück während der Fahrt und da ist es auch egal ob ich mit einem guten Tempo über die Autobahn fahre, über Schotterwege oder sonstiges. Das iPhone hält und bleibt an Ort und Stelle.

Der Halter hat einen 360 Grad Schwenkkopf und ich kann das ganze wirklich so einstellen, wie ich am besten auf das Smartphone gucken kann. Es bleibt auch genau so wie ich es eingestellt habe und bewegt sich nicht von alleine. Das Smartphone wird durch den Magneten auch nicht beeinflusst. Es gehen keine Daten verloren und ich kann genau so damit Telefonieren wie sonst auch immer. Es treten keinerlei Störungen auf. Auch die Bedienung der Seitentasten (an/aus und Lautstärke) ist uneingeschränkt möglich. Die gummierte Halterung hält absolut bombig in den Lüftungsschlitzen und lässt sich bei Bedarf trotzdem leicht herausnehmen.





=== Mein Fazit ===





Das Smartphone wird super gehalten und durch den Magneten nicht beeinflusst, ich konnte jedenfalls bei Navigation und Telefonieren mit Lautsprecher nichts gegenteiliges Feststellen. Endlich keinen Saugnapf mehr an der Scheibe und durch dieses kleine, unscheinbare Teilchen kann ich das ganze einfach in die Lüftungsgitter stecken und durch den Magnete wird mein iPhone bombig gehalten. Ich bin begeistert und vergebe fünf dicke Sternchen dafür.





Nicki testet die Omaker iPhone 6 Hülle

Hallo ihr Lieben !!!





Mein iPhone 6 muss immer gut geschützt sein und dafür habe ich verschiedene Hüllen, da Abwechslung auch mal sein muss. Eine davon ist die Omaker iPhone 6 Hülle.





=== Der Preis ===





Die Omaker iPhone 6 Hülle kostet derzeit auf Amazon 7,95 Euro





=== Die Informationen des Herstellers ===




Die eigentümlichen inneren Körner absorbieren Stöße, bietet einen besseren Schutz für Ihr Gerät als ähnliche Hüllen.
Luftpolster an den 4 Ecken und eine erhöhte Kante mit 1,0mm schützen gegen Stürze und Kratzer auf den Bildschirm und Kamera.
durchsichtig und utra dünn, bewahrt die ursprüngliche Schönheit des iPhone 6.
Jede Omaker Schützhülle schmiegt sich perfekt an das iPhone 6 an, alle Tasten sind erreichbar, die Tasten mit dieser iPhone 6 Schutzhülle wie gewohnt drücken und Anschlüsse wie gewohnt nutzen.
kompatibel nur mit iPhone 6(4.7 Zoll)-2014. Staubschutz Stöpsel ist im Lieferumfang.





=== Die Omaker iPhone 6 Hülle ===





Die Hülle macht auf den ersten Blick schon einen sehr hochwertigen Eindruck. Sie ist in transparent, was mir besonders gut gefällt, da man so noch sieht das es sich um ein iPhone handelt und der Apfel nicht verdeckt wird.

Das Case ist aus TPU-Material (Thermoplastisches Urethan) und fühlt sich gummiartig an. Da dieses Material aber fester ist wie Silikon, verändert es auch nach etliche Monaten die Form nicht. So kann man es jederzeit auch wieder abnehmen und später wieder anbringen ohne das es sich verbiegt oder unförmig wird.

Das Case lässt sich super leicht am iPhone 6 anbringen. Man zieht es einfach an der Rückseite auf und über die Kanten und schon sitzt es richtig schön fest und rutscht auch nicht herunter. Da es sich sehr gut dehnen lässt, bekommt man es auch Perfekt über die Kanten. Dennoch liegt es sehr straff an der Rückseite an. Wie eine zweite Haut, so kann man es am besten beschreiben. Das Besondere an dieser Hülle sind die Noppen auf der Innenseite. Diese absorbieren Stöße und bieten so einen besseren Schutz für mein iPhone.

Da es transparent ist, fällt dieses Case auf den ersten Blick gar nicht auf. Es sieht wirklich so aus, als wäre kein Schutz drum und nur bei genauen hinsehen kann man es erkennen. Das Case ist richtig schön griffig und liegt auch sehr gut in der Hand. Selbst wenn man schwitzige Hände hat rutscht es nicht aus der Hand. Die Aussparungen sind Perfekt angebracht und ich komme überall sehr gut dran, sei es zum aufladen, um die Kopfhörer einzustecken oder auch an die Kamera um Fotos zu machen. Alles kann völlig Problemlos verwendet werden und das Aufladekabel passt sehr gut hinein ohne das man Gewalt anwenden muss.

Da das Case nur knapp 1 mm dick ist, trägt es nicht auf und verändert das Smartphone nicht. Es bietet einen sehr guten Schutz gegen Staub, Kratzer und auch Stöße. Da es wirklich mega dünn ist, kann ich das iPhone sogar noch in eine separate Handytasche packen und auch in die Ladestation passt es mit dem Case ohne Probleme. Ich muss es nicht jedes mal abnehmen.





=== Mein Fazit ===





Ich finde dieses Case Klasse. Es schützt das Handy Perfekt vor Staub, Kratzern und Stößen, es lässt sich sehr leicht anbringen und liegt wie eine zweite Haut an und zudem ist es Dank des Materials auch schön griffig und rutscht nicht aus den Händen. Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung und fünf Sterne.





Nicki testet die Aukey iPad Ständer Halterung

Hallo ihr Lieben !!!





Gesucht und gefunden habe ich eine Möglichkeit ein iPad Air 2 direkt neben einem iMac anzubringen oder auch mal für den Schreibtisch, so dass ich in Ruhe was lesen kann, dabei aber jede Bewegungsfreiheit habe. Die Lösung war die Aukey iPad Ständer Halterung.





=== Der Preis ===





Die Aukey iPad Ständer Halterung kostet derzeit auf Amazon 25,99 Euro





=== Die Informationen des Herstellers ===





Perfekt an Ihrem Schreibtisch:
Ideal, damit Sie die wichtigsten Daten, wie z.B. E-Mails, Kalender, Aktienkurse oder Ihre Notizen immer im Blick haben!
Ideal, um Kunden und Kollegen anschauliche Videos und Grafiken zu präsentieren!
Ideal, bei Reden und Vorlesungen,um die wichtigsten Informationen immer vor sich zu haben!

Perfekt in der Küche: Bringen Sie Ihr iPad in der Küche an, so haben Sie die Hände frei und können in der passenden Höhe Videos oder Rezepte anschauen während sie kochen.

Erstellen Sie die ultimative iMac Workstation durch ein schwebendes iPad
neben einem iMac oder Apple Display.

Technische Daten:

Material: Carbonstahl und ABS-Kunststoff
Kompatibilität: iPad mini/ mini 2/ mini 3
Armlänge: 55 cm
Verwendbar bis zu einer Tischplattendicken von 6 cm
Artikel Gewicht: 900±50g






=== Der Lieferumfang ===





1 x iPad mini/ mini 2/ mini 3 Halterung
1 x Zwei-Wege-Befestigungsklemme
1 x leichter und haltbarer Carbonstahl Arm
1 x Benutzerhandbuch (Englisch)
1 x 20cm Verlängerungsrohr
4 x Kabelklemme





=== Die Aukey iPad Ständer Halterung ===





Die Aukey iPad Ständer Halterung kommt sicher verpackt in einem sehr stabilen und gut ausgepolsterten Karton bei einem an. Dort liegt alles sicher verstaut drin und nichts kann beim Transport kaputt gehen.

Das Hauptkriterium, der absolut sichere Halt meines iPad in der gewünschten Position wird durch eine wirklich stabile Konstruktion gewährleistet: Halteklemme für Tischkante, Schwanenhals (75cm) und die variable Verlängerung (20cm) sind aus stabilem Metall gefertigt. Dadurch hat der Halter insgesamt zwar ein etwas höheres Eigengewicht, im Gegenzug hat er aber mein absolutes Vertrauen in den sicheren Halt des iPads. Maximal 6 cm stark darf die Tischplatte sein, an der man den Halter festschrauben kann. Aber natürlich nicht nur am Tisch, es klappt auch hervorragend am Bett oder Schreibtisch, je nachdem wo man das iPad gerade benötigt.

Mit im Lieferumfang dabei ist alles was man benötigt. Zum einen ein Carbonstahl Arm, eine Zwei-Wege-Befestigungsklemme, ein 20 cm langes Verlängerungsrohr, 4 Kabelklemmen sowie eine Gebrauchsanleitung, allerdings nur auf Englisch. Aber die Halterung ist Selbsterklärend und man braucht die Anleitung eigentlich gar nicht.

Ich habe die Halterung einmal an meinem iMac angebracht, so dass ich mein iPad direkt daneben schwebend hatte und so leichter Arbeiten konnte mit beiden Geräten. Man befestig die Klemme ganz einfach hinten am iMac und schon kann man den Arm aus Carbonstahl biegen, so dass dieser seitlich neben dem iMac ist und das iPad schwebend daneben hängt. Anfangs war ich natürlich unsicher ob der Schwenkarm das Gewicht auch aushält. Nicht das mein iPad herunter fällt und kaputt geht. Aber die Sorge war unbegründet, denn der Arm ist dermaßen stabil, dass man beide Hände braucht um ihn zu biegen und das Gewicht meines iPads locker hält ohne sich zu bewegen oder nach unten zu sinken. Die Tablethalterung ist per Kugelkopf mit dem Schwenkarm verbunden. So kann ich das iPad in jede Richtung drehen und genau so einstellen wie ich es haben möchte und am besten sehen kann. Der Arm ist ohne das iPad im Halter zwar relativ starr, allerdings lässt er sich mit iPad gut bewegen. Das Rotieren und Kippen des iPads klappt hervorragend.

Aber auch am Tisch habe ich das ganze ausprobiert. Hier schraubt man die Halterung mit einem Drehgewinde fest und auch hier hält das ganze Bombenfest. Die Platten für die Tischhalterung sind mit dickem Gummi beschichtet, so dass keine Kratzer auf dem Tisch entstehen. Insgesamt gibt es vier Kabelklemmen und mit diesen kann man das Ladekabel bei Bedarf am Arm festklemmen, so dass es nicht im Wege herum liegt.

Ich muss gestehen, ich war erst skeptisch ob dieser Schwanenhals wirklich hält. Das tut er definitiv! Er ist richtig massiv und hält auch mein iPad Air 2 sicher in Position neben meinem Monitor. Sogar darauf tippen bringt das iPad nicht aus der Position. Definitiv kein billiger Plastik-Schrott und sehr durchdacht. Auch die Kabelklemmen sind wirklich praktisch. Das iPad lässt sich leicht einklinken und auch ebenso leicht wieder entfernen.

Die Verarbeitung ist wirklich Top. Mir gefällt das schlichte schwarze Design, was wirklich edel aussieht. Der flexible Arm und ist aus Metall, während der Haltungskragen und die Zwei-Wege-Befestigungsschelle aus Kunststoff bestehen. Der Kunststoff des Haltungskragens gibt nach und sorgt so für ein kratzerloses Anbringen sowie Lösen des iPads.





=== Mein Fazit ===





Ich kann die Halterung bedenkenlos weiterempfehlen. Auf mich hat sie einen sehr guten und stabilen Eindruck gemacht, ist sauber und stabil verarbeitet, sieht hochwertig aus und es funktioniert Einwandfrei. Von mir gibt es fünf dicke Sternchen.





Nicki testet das TECOOL 2 in 1 Frosted Matt Snap-on hard Keyboard Cover

Hallo ihr Lieben !!!






Auf der Suche nach einem Schutz für mein MacBook Air 11 stieß ich auf das TECOOL 2 in 1 Frosted Matt Snap-on hard Keyboard Cover. Dieses gefiel mir auf Anhieb auf dem Bild und es sah auch schon dünn aus.





=== Der Preis ===





Das TECOOL 2 in 1 Frosted Matt Snap-on hard Keyboard Cover kostet derzeit auf Amazon 16,99 Euro





=== Die Informationen des Herstellers ===





Kompatibel mit Modell: nur für MacBook Air 11 Zoll, 11,6 Zoll-Modell: A1370 und A1465
1 X TECOOL Fall, 1 x Schwarz US Version Keyboard Cover, 1 X transparent europäische Version Tastaturabdeckung und 1 X TECOOL® Maus pad
Ultra schlank und leicht Gewicht mit hoher Qualität weich gummierte Beschichtung
Voll Zugriff auf alle Schlüssel und Slots.
Schützt Ihr MacBook vor versehentlichen harten Stößen und Kratzern





=== Das TECOOL 2 in 1 Frosted Matt Snap-on hard Keyboard Cover ===





Das TECOOL 2 in 1 Frosted Matt Snap-on hard Keyboard Cover gibt es in vielen verschiedenen und auch bunten Farben.Ich habe es in der Farbe schwarz, was sehr edel aussieht. Eingepackt ist das ganze in einer durchsichtigen Folie und wenn man diese entfernt hat kommt zum einen das Unterteil für das MacBook und das Oberteil zum Vorschein, eine Silikon Tastatur sowie ein Mousepad.

Das Anbringen der Hülle ging spielend leicht, selbst für mich die gerne mal etwas ungeschickter ist und Dinge kaputt macht. Die Hülle sitzt fest drauf und lässt sich trotzdem aber auch ohne weiteres wieder entfernen, die Anschlüsse sind alle frei und die Ecken abgerundet und nicht scharfkantig. Auch die Silikon Tastatur ließ sich leicht auflegen und bietet so einen Tastenschutz, so dass die Tasten des MacBooks neuwertig und unbenutzt bleiben. Insgesamt befinden sich zwei Tastaturabdeckungen dort drin. Einmal in schwarz mit der US Version und einmal in transparent für die europäische Version. Auf dem MacBook hält dieser Schutz super er rutscht nicht oder ähnliches. Man kann den Schutz auch beim Schließen des MacBooks auf der Tastatur lassen. Viele sehen den Schutz auch erst auf dem 2. Blick. Klar, wenn man den Silikonschutz auf der Tastatur hat, muss man ein wenig den Druckpunkt beim schreiben erhöhen, aber das ist nur minimal und man gewöhnt sich sehr schnell daran.

Das Mousepad ist in schwarz und hat die Form eines Schweines. Sieht lustig aus und die Maus gleitet Perfekt dort rüber und bleibt nicht hängen. Zudem ist es auch nicht so riesig, so dass man es jederzeit in der Hülle verstauen und so überall mit hinnehmen kann. Das ganze ist zwar nur aus Kunststoff und fühlt sich leicht gummiert an, aber dennoch Perfekt und hochwertig verarbeitet. Ich habe es nun schon einige male in meiner Tasche Unterwegs gehabt und man sieht nicht einen einzigen Kratzer auf der Hülle und genau so muss es sein. Super Optik und super Qualität und bietet auch ausreichenden Schutz.

Die Hülle ist Ultradünn und trägt überhaupt nicht auf. Das MacBook wird dadurch nicht dicker und es lässt sich überall sehr leicht verstauen und mitnehmen. Auch an die Anschlüsse kommt man Perfekt dran.





=== Mein Fazit ===





Ich finde den Schutz für mein MacBook Klasse. Das Case ist super dünn und trägt nicht auf, die Hülle sitzt fest drauf und lässt sich trotzdem aber auch ohne weiteres wieder entfernen, die Anschlüsse sind alle frei und die Ecken abgerundet und nicht scharfkantig. Zudem ist es hochwertig verarbeitet und von mir gibt es fünf Sternchen.








Sonntag, 28. Juni 2015

Nicki testet die Wicked Chili 9H Echtglas Displayschutzfolie

Zu Testzwecken bekam ich die Wicked Chili 9H Echtglas Displayschutzfolie für Samsung Galaxy S5 mini UltraClear. Ein Schutz für das Samsung Galaxy S5 mini ist mir sehr wichtig, denn schließlich ist dieses nicht gerade günstig und da passt man schon mehr darauf auf.





=== Der Preis ===





Die Wicked Chili 9H Echtglas Displayschutzfolie für Samsung Galaxy S5 mini UltraClear kostet derzeit auf Amazon 7,77 Euro





=== Die Informationen des Herstellers ===





Qualität
Die Wicked Chili Schutzfolie für das Samsung Galaxy S5 mini ist präzise aus temperiertem Glas gefertigt und überzeugt durch seine extreme Härte und hohe Widerstandskraft. Dank der oleophobischen Oberflächenbeschichtung können Fingerabdrücke und andere Verschmutzungen schnell und einfach entfernt werden.

Passgenau
Die Echtglas Folie ist mit einer Dicke von gerade mal 0,33 mm sehr dünn aber dennoch robust (Härtegrad: 9H) und schützt Ihr Display zuverlässig vor Kratzern und anderen Beschädigungen. Die Folie verfügt über eine sehr hohe Kratzfestigkeit, bietet eine originalgetreue Farbwiedergabe und ein gestochen scharfes Schriftbild. Einmal aufgebracht ist sie nahezu unsichtbar und gewährleistet dadurch eine einwandfreie Bedienung des Touchscreens.

Einfach und sicher
Die Schutzfolie ist leicht und blasenfrei anzubringen und lässt sich rückstandslos entfernen. Die Verwendung modernster Präzisionsmaschinen garantiert eine qualitative Verarbeitung. Sollte das Glas brechen, entstehen durch die Splitterschutzbeschichtung keine scharfen Kanten. In einem solchen Fall weist die Folie lediglich leichte Risse im Inneren auf (wie bei der Windschutzscheibe des Autos).

Ausstattungsmerkmale
- Passgenaue 9H Echtglas-Schutzfolie für das Samsung Galaxy S5 mini (SM-G800F) aus temperiertem Glas
- Optimale Hafteigenschaften garantieren einen sicheren Halt ohne Verrutschen. Mit nur 0,33 mm extrem dünn
- Perfekter Schutz vor Kratzern und anderen Beschädigungen dank kratzfester und hartbeschichteter Oberfläche
- Durch die kristallklare Optik wird die Displaydarstellung nicht getrübt (perfekt für hochauflösende Displays)
- Schutzfolie schmiegt sich wie von selbst an das Display und kann auch rückstandslos entfernt werden





=== Die Wicked Chili Schutzfolie für das Samsung Galaxy S5 mini ===





Verpackt ist der Hartglas Displayschutz in einer stabilen Plastikverpackung. Es kommt also schon gut geschützt bei einem an. Mit darin ist neben dem Hartglas auch ein Reingungstuch für das Display und ein Mikrofasertuch. Also alles, was man benötigt um das Hartglas anzubringen. Bevor ich das Hartglas auf mein Samsung Galaxy S5 mini anbringe, mache ich das Display gründlich sauber. Zuerst mit dem Reinigungstuch. Dieses enthält 70% Isopropyl Alkohol und schon alleine damit wird das Display richtig schön sauber. Danach gehe ich mit dem weichen Mikrofasertuch rüber. Nun glänzt und blitzt es und dann kann das Hartglas angebracht werden.

Auf dem Hartglas befindet sich auf der einen Seite ein Aufkleber mit der Nummer eins. Dieses ist die Klebeseite. Ich lege das Hartglas so auf das Display, dass es genau an den Kanten abschließt und es liegt auch gleich beim ersten Versuch Perfekt drauf. Nun kann ich den Aufkleber samt der Folie lösen und das Hartglas schmiegt sich sofort an das Display ohne das Bläschen oder sonstiges entstehen. Ich richte mich beim Auflegen immer an den Home Button und das klappt auch jedes mal Perfekt.

Das Hartglas ist Ultradünn und man spürt es tatsächlich kaum. Bei vielen hat man es immer am Rand gespürt, aber hier fällt es so gut wie gar nicht auf. Es beeinträchtigt nicht die Sicht und auch die Touchfunktion funktioniert Einwandfrei und ohne Einschränkungen. Das Display reagiert sofort auf Druck, wie auch ohne dem Hartglas. Da dieses Hartglas schön dünn ist, kann ich das Samsung Galaxy S5 mini auch ohne Probleme in eine Schutzhülle stecken.

Das Hartglas bietet einen sehr guten Schutz vor Kratzer und Stößen, denn ich nehme mein Samsung Galaxy S5 mini ständig Unterwegs mit und habe es dann in der Tasche. Nun passiert nichts mehr. Durch die Materialhärte von 9H ist es wirklich unmöglich das Display zu zerkratzen. Egal mit was ich dabei gehe, an dem Hartglas prallt alles ab. Klasse finde ich auch, dass man hier keinen Fingerabdruck sieht auf der Folie. Egal wie lange ich an dem Samsung Galaxy S5 mini arbeite, man sieht rein gar nichts.





=== Mein Fazit ===





Ein richtig tolles Hartglas, was zum einen super leicht anzubringen und super dünn ist, es schützt sehr gut vor Kratzern und Stößen und auch Fingerabdrücke sieht man nicht mehr darauf. Von mir gibt es fünf dicke Sternchen.














Nicki testet Aukey Wlan Router 150Mbps Wifi Repeater 3G

Hallo ihr Lieben !!!





Da ich viel Unterwegs bin und auch ständig mein iPhone oder mein iPad dabei habe, aber nicht den ganzen Tag auf meine Mobilen Daten zugreifen möchte, war ich auf der Suche nach einem Portablen Wireless Router. Fündig wurde ich natürlich und habe mich für den Aukey Wlan Router 150Mbps Wifi Repeater 3G entschieden.





=== Der Preis ===





Der Aukey Wlan Router 150Mbps Wifi Repeater 3G kostet derzeit auf Amazon 10,99 Euro





=== Die Informationen des Herstellers ===





Aukey Tragbare Batterie-betriebener 3G Wlan Router Die Freiheit von 3G genießen Angetrieben durch die eingebaute 1800mAh Batterie oder einen Netzteil Adapter(nicht im Lieferumfang erhalten). Mit dem Aukey W2 kann man jederzeit und überall eine 3G Mobilfunkverbindung einfach mit Familie und Freunden teilen. Man kann ein 3G USB Modem mit diesem Router verbinden und und dann einen WiFi Hotspot zur gemeinsamen Nutzung bereitstellen. Die eingebaute 1800mAh Batterie kann als eine zusätzliche Batterie für Ihre Mobilgeräte im Notfall benutzt werden.(Powerbank-Funktion)


Tragbar und Kompakt Der W2 ist so klein, dass man das Produkt in der Tasche(2.95 x 1.8 x 0.94in/1.94oz) transportieren kann. Sogar unterwegs kann man nun das Internet teilen. Wenn man z.B. in einem Hotel ist, das nur Kabelnetzwerk anbietet, kann man einfach durch Verbinden mit dem W2 ein komfortables wireless Netzwerk erhalten.

Spezifikation  Akku Kapazität: 1800mAh
Wireless Geschwindigkeit: bis zu 150Mbps
Unterstützt Modus: AP, Router, Bridge
Unterstützt Verschlüsselungen: WEP, WPA/WPA2, WPA-PSK/WPA2-PSK





=== Der Aukey Wlan Router 150Mbps Wifi Repeater 3G ===





Der Aukey PB-W2 3-in-1 Portable Wireless Router wird in einem sehr kleinen Karton geliefert, was schon mal für die Größe spricht und man ihn so wirklich immer dabei haben kann. Er ist aus einem weißen und hochwertigen Kunststoff und hat gerade mal eine Länge von 75 mm und eine Breite von 46 mm. An der einen Seite gibt es einen Schiebeschalter. Mit diesem kann man das Gerät auf Lademodus stellen oder Ausschalten. Darunter gibt es den Batterieanzeige Schalter, die Status Anzeige, die Akku Anzeige sowie die Reset Taste. An der einen Stirnseite befindet sich der RJ45 Anschluss und auf der anderen Seite der Output/ 3G USB Modem Port. Dann hat man auf der anderen länglichen Seite noch den Micro USB Eingang sowie die Ladeanzeige. Die Batterieanzeige wird mit vier LED's betrieben. Jede zeigt einen Ladestand von 25% an.

Natürlich habe ich es sofort getestet als es hier ankam. Schnell den Schiebeschalter auf  "R" gestellt und nach kurzem suchen erschien in meinem iPhone unter Wlan Einstellungen "Aukey_PB-W2_a5d2 und ich konnte mit dem kleinen Router Wlan empfangen. Ich musste weder ein Passwort noch sonstiges eingeben. Aber es soll ja nicht in der Wohnung funktionieren, denn dort habe ich ja Wlan auf das ich zugreifen kann. Mir ging es hauptsächlich um draußen um zum einen meine mobilen Daten zu schonen und meinen Akku. Und auch draußen funktionierte es Einwandfrei. Ich hatte jederzeit Zugriff auf das Wlan und konnte mich jederzeit ins Internet geben ohne meine mobilen Daten zu belasten. Auch die Sendeleistung ist sehr gut. In der Wohnung kann ich mich trotz zwei Wänden bewegen ohne das der Empfang abbricht.

Sehr schön finde ich auch, dass dieser Portable Wireless Router gleichzeitig auch eine Powerbank ist. Sollte Unterwegs mein Akku mal schwächeln kann ich mein iPhone mit der eingebauten 1800mAh wieder aufladen. Natürlich muss man den Portablen Wireless Router ab und an mal aufladen, damit man ihn draußen auch benutzen kann. Das Aufladen dauert ca. 2 Stunden und dann stellt der Portable Wireless Router ca. 5 Stunden ein Wlan bereit. Das finde ich völlig ausreichend und zudem kann man das ganze ja jederzeit über eine Powerbank Unterwegs aufladen. Ich habe zwei Stunden lang im Internet gesurft ohne Unterbrechungen und es leuchteten immer noch zwei Balken auf.

Klasse finde ich auch, dass sich mehrere Personen über dieses Wlan einloggen können. Wir haben es draußen getestet und mit fünf Personen gab es keinerlei Probleme. Klar ist die Surfgeschwindigkeit dann nicht mehr so schnell, aber immer noch ausreichend.





=== Mein Fazit ===





Dies ist mein kleiner und treuer Begleiter für Unterwegs geworden. Ich kann nun draußen jederzeit auf Wlan zugreifen und meine mobilen Daten schonen. Es funktioniert Einwandfrei, das Gerät wird von meinem iPhone sofort erkannt und auch die Verbindung ist stabil und die Sendeleistung Top. Von mir gibt es fünf Sternchen.









Nickis Aukey USB 3.0 Hub 7 Ports mit 2 Ladeports

Hallo ihr Lieben !!!





Wer kennt es nicht? Zu wenig Anschlüsse am Notebook, aber ein Haufen an Geräten die strom benötigen. Abhilfe schafft da natürlich ein USB Hub. Um richtig viele Anschlüsse zu haben, habe ich mich für den Aukey USB 3.0 Hub 7 Ports mit 2 Ladeports entschieden.





=== Der Preis ===





Der Aukey USB 3.0 Hub 7 Ports mit 2 Ladeports kostet derzeit auf Amazon 28,99 Euro





=== Die Informationen des Herstellers ===





Einfaches Design, hochwertiges Material
● Sehr stabiles, hochwertiges und gut verarbeitetes Gehäuse.
● das Gerät ist mit einer LED-Anzeige ausgestattet, um den Status der angeschloßenen Geräte anzuzeigen. Zudem sind die Ports durch eine Nummerierung gekennzeichnet.

Super Funktion, passgenaue USB-Einschübe mit hoher Geschwindigkeit
● Der Verteiler wird mit einem relativ dicken und soliden USB 3.0 Kabel angeschlossen, Treiber werden automatisch installiert und dann ist der Verteiler auch sofort einsatzbereit.
● Die USB-Einschübe sind sehr passgenau, nicht zu locker und nicht zu fest. Durch genügend Abstand wird gewährleistet, dass sich eingeschobene Stecker/Sticks etc. nicht gegenseitig behindern.
● Dazu kommt noch, dass es 3.0 Anschlüsse sind und damit recht schnell sind wenn es um das kopieren von Daten geht.

Nicht nur ein Hub sondern auch ein Ladegerät
Dank AI Power Technologie kann Aukey CB-H19 Ihre mobilen Geräte aufladen, während es als ein USB Hub für Datenübertragung benutzt wird.

Systemanforderungen:
● Windows XP / Vista / 7 / 8, Linux und Mac OS 9.0 oder besser.
● Mac OS X Lion 10.7.4 Benutzer sollten auf Mountain Lion 10.8.2 oder besser upgraden um eine stabile Verbindung sicherzustellen.





=== Der Aukey USB 3.0 Hub 7 Ports mit 2 Ladeports ===






Verpackt ist das ganze in einem recht stabilen Karton, wie man es von Aukey kennt. Aukey gibt sich mit der Verpackung immer sehr viel Mühe und es sieht alles immer sehr hochwertig aus. Das Hub macht ein guten Ersteindruck, alle Anschlüsse sind mittig im Gehäuse und mit genügend Abstand zueinander, so das sich die USB-Stecker nicht gegenseitig stören. Der Hub ist aus schwarzen, aber hochwertigem Kunststoff und auf der Oberseite befinden sich die 7 Ports sowie die 2 Ladeports. An der Stirnseite befinden sich der Stromanschluss und der Anschluss für das USB 3.0 Kabel. Alles sehr übersichtlich und bestens angebracht. Der Hub ist auch recht schmal gehalten, so dass er nicht viel Platz weg nimmt. Die Haptik und die schwarz glänzenden Oberfläche ist sehr schick und es fühlt sich auch sehr angenehm an. Die Stecker sitzen alle fest im Gehäuse, und liegen weit genug auseinander, so das hier auch größere USB-Dongles ihren Platz finden, und einem eine größere "Fummelei" erspart bleibt.

Kaum am Notebook angeschlossen wird es unter Windows 8 auch sofort erkannt und ist Einsatzbereit. Bei der Installation braucht man im Prinzip nichts beachten. Man braucht den Hub nur an eine freie USB-Schnittstelle anschließen und schon erkennt jeder PC oder jedes Notebook ein neues Gerät und installiert sofort die entsprechenden Treiber. Nach ca. einer Minute ist die Installation erledigt und der USB-Hub ist sofort einsatzbereit. Ich habe den USB-Hub gleich mit mehreren USB-Geräten getestet und bei allen Geräten lief dieser ohne Probleme. Da war es egal ob ich meine Speicherstick angeschlossen und Bilder rüber gezogen habe, meine Tastatur oder Mouse, mein iPhone geladen oder auch eine externe Festplatte getestet habe, es gab keinerlei Probleme und alles lief Einwandfrei. Die sieben USB 3.0 Ports sind Abwärtskompatibel, so dass man problemlos auch ältere Geräte anschließen kann. Ich habe es mit verschiedenen Geräten versucht und es hat sehr gut funktioniert. Der Aukey USB 3.0 Hub 7 Ports mit 2 Ladeports besitzt eine Höchst-Datentransferleistung von 5Gbps, ist aber zu USB 2.0 abwärtskompatibel, dann mit jedoch mit einer Datenrate von bis zu 480Mbps, oder USB 1.1 mit 12Mbps. Hier ist der HUB natürlich nur so gut, wie das angewendete Aus-/Eingabegerät. Alles läuft sehr stabil und es ist nicht zu erkennen, das sie nicht direkt am Notebook oder PC hängen. Die Übertragung von allen möglichen Daten, sei es von einem Speicherstick oder einer Festplatte geht auch bei einer großen Datenmenge sehr schnell und zügig vonstatten. In dem Datentransfer ist der USB Hub hab wirklich flink. Ich habe meine externe Festplatte angeschlossen und zum Test eine Datei auf mein Notebook kopiert, die ungefähr 4 GB groß war. In ungefähr 20 Sekunden war alles übertragen, was ich super schnell fand.

Neben den 7 USB Ports hat er noch 2 weitere als Ladeports mit hohem Ladestrom. Das verkürzt natürlich die Ladezeiten von Smartphone und Tablets deutlich. Das merke ich, wenn ich mein iPad oder mein iPhone daran aufladen. Das geht um einiges schneller wie direkt am Notebook oder an der Steckdose. Ist der HUB an einem Stromnetz angeschlossen, ob nun passiv an einem Laptop oder Pad, oder aktiv über ein passendes Netzteil, signalisiert einem das eine blaue LED . Sollte der Hub sich im Sichtfeld des Anwenders befinden, wirkt die LED nicht störend, oder ablenkend, da sie für mich eine sehr angenehme, zurückhaltende Helligkeit abgab. Der Hub wird auch nicht besonders warm im Betrieb und verfügt über einen integrierten Überspannungsschutz.

Bei der Verarbeitungsqualität, konnte ich keine Mängel feststellen und auch keine auch keine differierende Spaltmaße.





=== Mein Fazit ===





Insgesamt ein sehr gut verarbeiteter HUB, welcher sich durch die Materialauswahl, Kompatibilität, wie auch Funktionalität auszeichnet. Insbesondere für mobile Geräte, ein ausgezeichneter Begleiter, den ich nicht mehr missen möchte.





Freitag, 26. Juni 2015

Nicki testet die HAVIT HV-MS976GT Gaming Wireless Mouse

Hallo ihr Lieben !!!





Wir haben mal wieder eine neue Mouse getestet. Mein Sohn ist ein Gamer und da muss er immer die neusten Modelle haben um zu schauen, was die alles so können. Dieses mal hat er die HAVIT HV-MS976GT Gaming Wireless Mouse ausprobiert und auf Herz und Nieren getestet.





=== Der Preis ===





Die HAVIT HV-MS976GT Gaming Wireless Mouse kostet derzeit auf Amazon 14,99 Euro





=== Die Informationen des Herstellers ===





Tiny USB Nano Stil Empfänger Stecker in Ihren PC und einstellbare DPI-Einstellungen (1000/1500/2000).
Übernehmen Sie die 2.4G Frequenztechnik, Arbeitsabstand kann bis 15M erreichen. 2.4G wird Ihnen ein komfortabler, bequem und genaue Wirkung als die herkömmlichen UKW-Radio Funkmaus.
Die Power-Off-Funktion schaltet automatisch die Maus, wenn der USB-Nano-Empfänger ist nicht angeschlossen, oder der PC ausgeschaltet ist bis 36 Monate geben die Batterielebensdauer.
Kompatibel mit Windows 98/2000 / NT / ME / XP / Win7 / Win8 / IOS / Linux.


Datenübertragung: 1Mbps
Frequenz: 2405MHZ-2476MHZ
Channel: 32
Motor: Optical
Auflösung: 1000-1500-2000DPI
Maus-Rendite: 250HZ
Max.acceleration: 20G
Entfernung: 30 m
Spannung: 3V
Aktuell: 4 mA
Maustaste Leben: 500W Above
Bruttogewicht: 169.6G
Paket-Größe: 15.4 * 11.8 * 5.9cm
Netto-Gewicht: 95g
Maus-Größe: 11.5 * 7.8 * 3.8cm





=== Die HAVIT HV-MS976GT Gaming Wireless Mouse ===





Geliefert wird die Maus in einem stabilen Karton mit einer Bedienungsanleitung in englischer Sprache, die aber ausreichend ist. Diese ist mit meinem Schulenglisch einigermaßen gut zu verstehen und spricht alle relevanten Punkte an. Nach dem Einlegen der zwei AA Batterie, die nicht im Lieferumfang dabei sind, ist die Maus einsatzbereit. Der Anschluss ist einfach, es muss nur der kleine „Nano Receiver“ eingesteckt werden und schon kann es losgehen. Dieser befindet sich auf der Unterseite der Maus in dem Batteriefach und lässt sich sehr leicht entnehmen. Darüber befindet sich der On und Off Schalter.

Die Maus wirkt von der Optik und der Haptik hochwertig. Sie ist in einem matten schwarz und fühlt sich sehr weich und angenehm an in der Hand. Zudem hat sie auch eine sehr angenehme Ablage für den Ring- und kleinen Finger. Auch die Ergonomische Form hat was und sie liegt wirklich sehr gut in der Hand, egal ob man kleine oder große Hände hat. Oben hat man wie üblich die zwei Tasten und dazwischen das Scrollrad. Dieses ist gummiert und ist richtig gut führbar. Unter dem Scrollrad befindet sich die Taste um die Dpi Zahl zu verstellen. Insgesamt habe ich hier drei Stufen und zwar 1000-1500-2000. Das erfolgt durch einfaches drücken der Tasten und reagiert auch sofort und stellt sich um. An der linken Seite gibt es dann noch die beiden Tasten für vor und zurück. An alles kommt man sehr gut dran und sie wurden Optimal angebracht.

Kaum habe ich den Mini-USB-Nano-Empfänger in mein Notebook an einen freien USB Port gesteckt wird die Maus auch sofort erkannt Dank des genialen Plug & Play. Egal ob Windows 7 oder 8, es gab nirgendwo Probleme. Sie liegt wirklich gut in der Hand und gleitet ohne Kratzen auf einem Mauspad oder ohne Unterlage schön leichtgängig. Bis auf Glas reagiert sie auf jeder Fläche Perfekt, so dass es da nichts zu beanstanden gibt. Der Laser ist wirklich Klasse und leistet ganze Arbeit, das hat mich doch Positiv Überrascht. Die Maus liegt nicht nur gut in der Hand, sondern sie entlastet auch bei stundenlanger Benutzung die Hand absolut großartig. Egal ob bei Shooter-Games oder bei Strategie Spielen, die Maus reagiert absolut genau und blitzschnell. Die Tastenklicks sind zwar hörbar, aber das stört mich weniger.

Die Verarbeitung ist sehr hochwertig und sie funktioniert immer noch tadellos, obwohl mein Sohn sie bei Minecraft ordentlich fordert und sie auch schon einen Absturz auf einen Fliesenboden überleben musste. Klasse ist natürlich auch, selbst wenn man den Nano Empfänger im USB Port lässt und hinten an der Maus den Knopf nicht auf Off stellt, schaltet sie sich dennoch ab, wenn man den PC herunter fährt. Das schont auf jeden Fall die Batterien und ich finde es Klasse.






=== Mein Fazit ===





Für mich ein absolut super gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Mouse hat eine sehr genaue Auflösung, lässt sich sehr gut bedienen, liegt super in der Hand ohne zu ermüden, die DPI Einstellungen klappen Perfekt und ich bin begeistert und vergebe fünf dicke Sternchen.






Nicki testet das iPazzPort Raspberry Pi Mini Wireless Handheld Remote Control Keyboard

Hallo ihr Lieben !!!






Für meinen Smart TV und auch für unsere Playstation3 waren wir auf der Suche nach einer kleinen Tastatur, da das eingeben von Texten doch etwas Mühsam ist über einen Controller oder der Fernbedienung. Aber es gibt ja inzwischen alles und getestet habe ich das iPazzPort Raspberry Pi Mini Wireless Handheld Remote Control Keyboard.





=== Der Preis ===





Das iPazzPort Raspberry Pi Mini Wireless Handheld Remote Control Keyboard  kostet derzeit auf Amazon 22,00 Euro





=== Die Informationen des Herstellers ===





Eigenschaften:
92 Tasten, 2,4 GHz Wireless-Tastatur mit Touchpad.
Berührungsfläche DPI einstellbaren Funktionen.
Eingebaute hohe empfindliche intelligente Berührungsfläche mit 360-Grad-Schlagentwurf.
Mini QWERTYtastatur mit Multimediatasten und PC-Gaming-Steuertasten.
Selbstschlaf und Selbstspurmodus.
Innovative Form, protable, elegant.
Der ergonomisch Handentwurf ist einfach zu tragen und zu benützen.
Perfekt für PC, Auflage, Andriod Fernsehkasten, Google Fernsehkasten, für Xbox 360, PS3, HTPC / IPTV usw.

Technische Daten:
Reichweite: 15 Meter (MAX), ohne Signalstörung und keine Richtungsbegrenzung.
Frequenzbereich: 2.403GHZ ~ 2.480GHz
Betriebsspannung: 3,3 V
Ladespannung: 4.4V ~ 5.25V
Modulation: GFSK
Plan: Großbritannien
Channel: 78 Kanäle
TX Energieversorgung: weniger als + 5 dBm
Übertragungsgeschwindigkeit: 1 MBit / s
Frequenztoleranz: +/- 30ppm
Stromverbrauch: 55mA (on), 1 mA (Ruhezustand)
Akku-Typ: eingebaute Lithium-Ionen-Akku
Hinweis: Nach 3 Minuten ohne Betriebs wird in den Schlafmodus, drücken Sie eine Taste über 1s, um aufzuwachen.





=== Das iPazzPort Raspberry Pi Mini Wireless Handheld Remote Control Keyboard ===





Als das iPazzPort Raspberry Pi Mini Wireless Handheld Remote Control Keyboard bei mir ankam war ich doch recht erstaunt, wie klein es in Wirklichkeit ist. Die 2,4 Ghz Tastatur mit USB Dongle ist 14,7 cm breit, 9,7 cm tief, 1,8 cm hoch und wiegt nur 90 Gramm. Mit im Lieferumfang dabei ist ein 80 cm langes USB Kabel sowie eine Anleitung auf Englisch. Auf der Rückseite der kleinen Tastatur befindet sich die Klappe für das Batteriefach und dort drin befindet sich auch der USB Dongle. Die Oberfläche und Tasten sind aus schwarzem Kunststoff gefertigt, der sich seidig-matt und hochwertig anfühlt. Alles in allem macht dieses kleine Keyboard einen hochwertigen Eindruck.

Verbaut wurde in diesem Gerät ein 800mAh Lithium-Ionen Akku, der mit seiner vergleichsweise hohen Kapazität für eine sehr lange Betriebsdauer sorgt. Das Besondere ist, dass der Akku ausgewechselt werden kann. Das habe ich bei so einer Tastatur noch nicht gesehen und finde ich sehr lobenswert.

Bei dieser Tastatur handelt es sich um ein Deutsches Layout. Allerdings ist die Anordnung der Umlaute abweichend vom Standard, aber man findet sich trotzdem sehr schnell zurecht. Alle Sonderzeichen sind auf dieser kleinen Tastatur zu feinden und man kann sie auch sofort sehr gut erkennen und sie hat auch ein gut reagierendes Touchpad sowie eine Mausfunktion. Oben drauf befindet sich der Mini USB Anschluss zum aufladen und daneben der On und Off Schalter.

Die Verarbeitungsqualität des Gerätes ist hervorragend. Die Tasten haben einen guten Druckpunkt und deren Beschriftung ist sehr gut und löst sich nicht nach ständiger Benutzung ab. Das linke obere Steuerkreuz regelt die Lautstärke, Skip+- und Play/Pause. Links neben dem Touchfeld sind Direkttasten für den Mediaplayer, die Hintergrundbeleuchtung, Mute und linke Maustaste zu finden. Rechts neben dem Touchfeld Suche, Home, Browser und rechte Maustaste und das rechte Steuerkreuz ist für Auf/Ab/Links/Rechts und OK zuständig. Alles ist sehr gut beschriftet und man erkennt sofort um welche Taste es sich handelt.

Ich benutze diese Tastatur hauptsächlich an meinem Smart TV. Hierbei handelt es sich um ein Internetfähiges Fernsehgerät mit dem ich auch im Internet surfen kann. Schön abends bequem auf dem Sofa liegen und ein wenig im Internet schauen. Und mit dieser kleinen Tastatur macht das ganze doch gleich viel mehr Spaß. Man muss sich zwar erst einmal an das Layout und die Bedienung dieser Tastatur gewöhnen, weil sie vor allem durch die kleine Größe natürlich von einem normalen Tastaturlayout abweicht. Ich hätte aber nicht gedacht, dass das Schreiben nach kurzer Eingewöhnung doch so gut klappt.

Vor der Benutzung habe ich den Akku der Tastatur erst einmal aufgeladen. Das Aufladen hat 3-4 Stunden gedauert, aber dann habe ich damit auch eine Standby Zeit von bis zu 20 Tagen. Ich habe sie täglich benutzt, immer ungefähr eine Stunde am Tag und auch da wurden die 20 Tage erreicht.

Auf der Unterseite im Batteriefach befindet sich der USB Dongle. Dieser wird dann ganz einfach hinten in den Smart TV gesteckt und wird Dank Plug & Play sofort erkannt und die Tastatur ist mit dem Smart TV verbunden. Ebenso funktioniert es auch mit der Playstation oder anderen Geräten Einwandfrei und völlig Problemlos.

Wenn ich nun im Internet surfe, kann ich bei Google vernünftig Texte eingeben ohne mich mit der Fernbedienung oder mit dem Controller abzumühen. Besonders die beiden Keypads neben dem Touchpad haben es mir dabei angetan, da man sich mit diesen sehr einfach durch Menüs navigieren sowie Musik und Videos inklusive der Lautstärke steuern kann.

Auch die Reichweite hat mich völlig überzeugt. Ich kann abends auf dem Sofa liegen und von dort aus bequem meinen Smart TV steuern. Das sind zwar nur 3-4 Meter, aber mehr brauche ich auch nicht und mir reicht es völlig aus. Mein Sohn hat es an der Playstation getestet und sich mal ca. 8 Meter entfernt und auch da funktionierte alles noch Einwandfrei. Schön ist auch, dass sich die Tastatur in den Sleep Modus begibt, wenn man sie einige Minuten nicht benutzt. So wird nicht unnötigt der Akku belastet und hält dementsprechend auch länger.





=== Mein Fazit ===





Ich finde das iPazzPort Raspberry Pi Mini Wireless Handheld Remote Control Keyboard einfach nur Klasse. Zum einen natürlich durch die Kompakte Größe, denn sie ist wirklich schön klein gehalten und es macht Spaß daran zu arbeiten. Sie hat ein gut reagierendes Touchpad, alle Sonderzeichen sind darauf zu finden und auch die Verarbeitung ist Klasse und hochwertig. Von mir gibt es fünf dicke Sternchen.















Donnerstag, 25. Juni 2015

Nicki testet die GRDE Surround Sound Stereo Bässe Bluetooth Musik Kopfhörer

Hallo ihr Lieben !!





Der Markt bringt immer neue und stylischere In Ear Kopfhörer raus und ich will immer alle ausprobieren. Wir haben inzwischen zwar schon eine ganze Sammlung an Kopfhörern, aber an diesen hier kam ich einfach nicht dran vorbei.





=== Der Preis ===





Die GRDE Surround Sound Stereo Bässe Bluetooth Musik Kopfhörer kosten derzeit auf Amazon 39,99 Euro anstatt 69,99 Euro





=== Die Informationen des Herstellers ===





Suchen Sie noch einen perfekten Kopfhörer, der besten Bass Effek & Stereo Klang, und comfortable Tragegefühl hat? Komm! Nehmen diesen neuesten modischen drahtlosen Silizium Bluetooth-Kopfhörer, bringen Sie eine andere Musik / Sports Welt!
Sports und Training-Kopfhörer: mit komfortablen Kieselgel krummem Halsband, spezielle Konstruktion mit 45 ° drehbaren Ohrenstöpsel, stabil in den Ohren beim meisten Übungen.
Anti-Schweiß / Anti-Normal Regen: Design mit der feinen Oberfläche der Ohrenstöpsel gegen die Regentropfen und Schweiß während Training.
Neueste CSR 8645 Chips und Apt-X, hochwertiger Musik Klang und klare Rede n-Gefühl, keine Verzögerung Problem; unterstützt Anrufen, Antworten und Wahlwiederholung die letzte Nummer.
High--Effizienz Akku Lebensdauer: mehr als 90 Stunden Standbyzeit, niedriger Kraftaufwand, sorgenfrei wenn Sie im außen Übungen machen.

Chips: CSR 8645
Aufladen Spannung: 5V MICRO USB
Aktuelle Arbeiten: 15-20mA
Bluetooth-Reichweite: 6-8M (Achtung: Barrierefrei)
Ausgangsleistung: 2x15mW
Frequenzbereich: 2,401-2,480 GHz
Klirrfaktor: ≤1 %
Frequenz Response: 20Hz - 20KHz
Arbeitszeit: Musik- 4 St. / Reden - 6 St.
Standbyzeit: ≥90 St.
Ladezeit: ca. 2 St.
SNR: S/N≥95
Lautsprecher: 16Ω 20 x 2 MW
Batteries: 3.7V / 80MAH (Polymer-Wiederaufladbar-Akku)
Arbeitswelt:-10 ~ 60℃





=== Der Lieferumfang ===





1 * Bluetooth Kopfhörer
1 * USB Kabel
1 * Armband
2 * Größe Ohrenstöpsel
1 * Englisches Handbuch





=== Die GRDE Surround Sound Stereo Bässe Bluetooth Musik Kopfhörer ===





Schon alleine die Verpackung macht Optisch was her und eignet sich Prima auch zum verschenken. Alles wurde in einen stabilen Karton verpackt. Oben liegen in einem Plastikeinsatz die Kopfhörer und darunter sämtliches Zubehör wie das USB Kabel, ein Armband, 2 verschiedene Größen an Ohrstöpseln sowie ein Handbuch. Dies ist allerdings nur auf Englisch, aber die Kopfhörer sind Selbsterklärend, so dass man diese gar nicht benötigt.

Die Kopfhörer sind in der Farbe grün/schwarz, was mich besonders gefreut hat, denn grün ist und bleibt meine Lieblingsfarbe. Es handelt sich hierbei um Bluetooth Kopfhörer, sprich sie haben ein stabiles und breiteres Kabel und an beiden Enden befinden sich die 45 ° drehbaren Ohrenstöpsel. Diese haben die Form eine Schnecke und das ganze sieht wirklich richtig stylisch und modern aus. Damit fällt man auf jeden Fall auf.

An den beiden Seiten der Ohrstöpsel befinden sich die Bedientasten. Diese Lösung finde ich genial, denn man kann so alles sehr gut bedienen. Man fasst sich eigentlich nur ans Ohr und kann so einen Titel vor oder zurück gehen, die Lautstärke regeln und natürlich befindet sich auch die Multifunktionstaste dort, mit der man das Pairing machen kann und auch ebenso Anrufe annehmen oder beenden kann.

Bevor ich die Kopfhörer benutze, werden diese erst einmal aufgeladen und zwar mit dem USB Kabel an meinem Notebook. Nach gut zwei Stunden war der Akku voll und ich konnte sie endlich ausprobieren. Nun drückt man ca. 2 Sekunden die Multifunktionstaste und schon sagt eine Stimme die Sagt "Power On". Nun nur noch am iPhone Bluetooth aktivieren und innerhalb von Sekunden werden die Kopfhörer gefunden und können gekoppelt werden. Das ganze geht sehr flink und innerhalb weniger Sekunden sind sie Einsatzbereit.

Die Verarbeitung wirkt auf mich solide und sehr wertig. Alles ist sehr stabil gehalten. Die Kopfhörer sitzen gut in den Ohren und verrutschen auch bei starken Bewegungen des Kopfes nicht. Auch bei Liegestützen oder Strecksprüngen sind sie an Ort und Stelle geblieben. Zudem ist der Kopfhörer sehr leicht und stört kaum. Ich habe ihn sogar nach kurzer Zeit gar nicht mehr bemerkt. Wirklich sehr angenehm. Gerade beim Joggen spielt der Tagekomfort eines Kopfhörers eine große Rolle. Er muss fest sitzen, aber nicht zu fest, um Druckbeschwerden zu vermeiden. Das Einsetzen in der Ohrmuschel ist in Sekunden erledigt und die Kopfhörer sitzen danach nahezu bombenfest, sofern man die richtige Stöpselgröße herausgefunden hat. Auch bei hohen Geschwindigkeiten wackelt nichts.

Auch bei der Klang- und Sprachqualität leistet sich dieses Headset keine Schwächen. Natürlich klingt es nicht wie ein 200 EUR Kopfhörer, kann aber mit meinen preiswerten, kabelgebundenen Kopfhörern deutlich mithalten. Das Klangspektrum ist aus meiner Sicht sehr ausgewogen. Die Bässe sind überraschend stark, aber nicht so dominierend, wie bei vielen anderen Kopfhörern. Auch im Mittel- und Hochfrequenzbereich gibt es nichts zu meckern. Insgesamt empfinde ich den Klang beim Hören von Musik sehr ausgewogen und angenehm.

Die Dämmung von Außengeräuschen ist auch hiermit sehr hoch, dass man nicht unbedingt mitbekommt, wenn ein Radfahrer von hinten heranfährt und klingelt. Darauf sollte man beim Laufen achten und die Lautstärke nicht zu hoch wählen.

Die Sprachqualität habe ich bei verschiedenen Einzelgesprächen getestet. Die Verständigung war richtig gut und nicht schlechter als mit speziellen Sprach-Headsets in der gleichen Preiskategorie. Ich habe meine Gesprächspartner sehr gut verstanden und auch ich kam Glasklar rüber.

Die Ladezeit entspricht mit ca. 2 Stunden der Herstellerangabe. Bisher schaffte ich schon maximal die versprochenen 6 Stunden mit einer Akkuladung bei mittlerer Lautstärke, wobei die Laufzeit von vielen Faktoren abhängig ist z.B. die Qualität der Bluetooth-Verbindung und Entfernung zum Endgerät, der Lautstärke, etc.

Ganz besonders Klasse finde ich auch die Tasche, die im Lieferumfang dabei ist. In diese kann man sein Smartphone reinpacken und während des Laufens oder beim Sport am Oberarm befestigen. Der Klettverschluss hält auch bombig und man muss keine Angst haben, das man sie verliert. Das Smartphone wird zusätzlich mit einem Reißverschluss geschützt und auch Geldscheine oder Karten kann man darin verstauen.





=== Mein Fazit ===





Tolle Kopfhörer mit sehr guter Qualität für einen täglichen Einsatz. Das Produkt ist auf jeden Fall empfehlenswert. Ich bin sehr zufrieden damit und kann nur alle fünf Sternchen vergeben.






Nicki testet die MEMTEQ QI Wireless Ladestation mit drei Induktionsspulen

Hallo ihr Lieben !!!





Wenn man das Glück hat und ein Qi-kompatibles Smartphone hat, kann man richtig geniale Sachen benutzen, wie zum Beispiel die MEMTEQ  QI Wireless Ladestation mit drei Induktionsspulen.





=== Der Preis ===






Die MEMTEQ QI Wireless Ladestation mit drei Induktionsspulen kostet derzeit auf Amazon 37,99 Euro





=== Die Informationen des Herstellers ===





Parameter:
Material: ABS
Farbe: Schwarz
Maße: 125 x 70 mm
Kabellänge: 1,5m, 30cm (unterstützt Datenübertragung leider nicht)
Verpackungsmaße: 14,5 x 12,7 x 7,2 cm
Nettogewicht: 180g

Technische Daten:
Standard: Qi
Eingangsspannung / -Strom: DC 5V / 1,5A (AC Adapter nicht inkl.)
Ausgangsspannung / -Strom: DC 5V / 1000mA Max
Ladefrequenz: 110-205 KHz
Ladeabstand: 4-8 mm
Besonderheit: wie ein Halter, bietet perfekten Winkel

Hinweise:
1. Kompatibel mit Samsung Galaxy S6 / S6 Edge, Nexus 4 / 5 / 6 / 7, Nokia Lumia 920/1020/928, LG Optimus Vu2 /G2/G3, HTC 8X / Droid DNA usw.
2. Die folgenden Modelle erfordern drahtlose Ladespule oder hintere Hülle für Handys zur wireless Aufladung:
- Galaxy S5 / S4 / S3 / Galaxy Note 4 / 3 / 2
- Nokia Lumia 820
- iPhone 6 / 5s / 5c / 5 / 4 / 4S / 3G





=== Die MEMTEQ QI Wireless Ladestation mit drei Induktionsspulen ===





Die Ladestation ist komplett in schwarz gehalten und fühlt sich richtig schön weich an. Ein super weiches Material, so dass auch das Smartphone nicht verkratzen kann, wenn es dort drauf steht. Vorne, ganz unten, hat man die LED Anzeige. Diese blinkt in grün, sobald man das Smartphone dort drauf stellt und blau sobald es anfängt zu laden. Man kann die LED Lampe sehr gut erkennen und weiß genau, wann das Smartphone geladen wird. Von der Form her sieht das Ladegerät aus wie ein etwas schräges L. Auf der Rückseite befindet sich der Micro USB Port. Das USB Kabel kann man entweder am Notebook, an einem USB Port oder mit einem Adapter an der Steckdose benutzen. Unten hat das Ladegerät vier Gummifüße, so dass es fest auf jeder Unterlage steht. Es sieht schon sehr edel aus und hat wirklich was. Es ist auch ein mattes schwarz und man sieht nicht überall Fingerabdrücke auf dem Material, egal wie oft man es anfasst.


Da mein iPhone nicht Qi Kompatibel ist, habe ich mein Nokia Lumia 820 zur Hand genommen, denn dieses hat die Funktion. Mal ein Smartphone ganz ohne Kabel aufladen, war was neues für mich und ich war gespannt. Also Ladegerät mit einem Adapter an der Steckdose angeschlossen und schon war es Einsatzbereit. Bei meinem Lumia musste ich nur noch unter dem Menüpunkt Einstellungen  NFC einschalten und dann konnte ich es auf die Induktionsfläche legen. Ob waagrecht oder senkrecht spielt dabei keine Rolle.

Kaum war das Lumia dort drauf leuchtete auch schon die grüne LED auf und kurze Zeit später die blaue. Es wurde also sofort erkannt und geladen. Am Notebook hat mein Lumia ganze 2 Stunden benötigt ehe der Akku wieder voll war. Dagegen an der Steckdose mit einem Adapter und der Induktionsfläche nur ca. 70 Minuten. Der Unterschied ist schon erheblich. Das es nun mit dem Originalen Ladekabel schneller geht möchte ich jetzt nicht behaupten. Einen großen Unterschied konnte ich nicht feststellen, wenn, dann waren es vielleicht nur wenige Minuten. Aber man darf ja auch nicht vergessen, ich kann das Lumia jederzeit auf die Ladestation stellen und muss nicht erst noch das Kabel anschließen. Ich habe das Ladegerät immer an meinem Notebook angeschlossen und so kann ich jederzeit mein Lumia dort reinstecken und es lädt auf.

Die Ladeplatte wird während des Ladevorgangs etwas warm, aber das ist ganz normal. Es wird nicht heiß, sondern wirklich nur angenehm warm und man muss keine Angst haben das etwas passiert.

Schön ist auch, dass ich mein Lumia Senkrecht oder Waagerecht in die Ladeplatte stellen. Ich kann während des Aufladens SMS lesen, Anrufe entgegen oder auch Filme anschauen oder auf Youtube Musik hören ist Möglich. Und ich kann auch im Internet surfen, denn ich komme Problemlos an alle Tasten dran und das Lumia steht trotzdem sicher in der Ladeplatte. Auch SMS verschicken oder über Whatsapp schreiben funktioniert ohne Probleme. Ich bin wirklich begeistert von der Kabellosen Aufladung. Das hat doch mal was und man muss nicht immer erst sein Kabel heraus suchen. Zudem kann ich es auch überall mit hinnehmen und auch woanders mein Smartphone aufladen. Die Ladeplatte ist schön klein und handlich nimmt kaum Platz weg. Man kann sie also wirklich jederzeit in die Handtasche packen und immer dabei haben. Besonders Praktisch finde ich es natürlich im Urlaub. Wenn man mit mehreren Personen in den Urlaub fährt, muss nicht jeder sein Kabel zum Aufladen extra mitnehmen. Das Gerät reicht völlig aus und jeder kann sein Handy darüber aufladen. Voraussetzung dafür ist natürlich ein Qi-kompatibles Smartphone.

Die Verarbeitung von diesem Ladegerät ist wirklich Klasse. Zum einen ist sie aus einem super weichen Material, auf dem sich mein Smartphone richtig wohl fühlt. Alle Ecken sind schön abgerundet und das Ladegerät hat Dank der Gummifüße auf der Unterseite einen festen Stand. Ich kann es die ganze Zeit über bedienen während es auflädt und kann jederzeit auf das Display schauen, da es aufrecht in der Ladeplatte stehen kann.

Reinigen muss man hier nicht viel. Es reicht wenn man ab und an mal mit einem Mikrofasertuch drüber wischt, da sich auf dem weichen Material doch mal Staub absetzt. Aber der ist schnell entfernt und ich gehe ab und an auch mal mit einem Swiffer drüber. Ansonsten kann man nicht viel machen, denn mit einem feuchten Tuch möchte ich da nicht beigehen.





=== Mein Fazit ===





Ich bin voll und ganz begeistert von diesem schicken Ladegerät. Es funktioniert Einwandfrei, alle Smartphones werde zuverlässig und schnell aufgeladen, es schaut toll aus und auch die Qualität ist bestens. Von mir gibt es die fünf verdienten Sternchen.






Nicki testet die Nahas-Shop Glasfolie

Hallo ihr Lieben !!!





Ich habe verschiedene iPhone Modelle zu Hause und jedes soll auch einen guten Schutz bekommen, denn ein iPhone ist ja nicht gerade günstig. Für mein iPhone 5 habe ich die Nahas-Shop Glasfolie zum Testzwecken bekommen und natürlich gleich ausprobiert.





=== Der Preis ===





Die Nahas-Shop Glasfolie kostet derzeit auf Amazon5,90 Euro





=== Die Informationen des Herstellers ===





* Die Glasfolie ist passgenau für Ihr Smartphone
* schützt Ihr Smartphone vor Kratzer, Staub und Abnutzung, Optimaler Schutz des Displays durch 9H Härtegrad
* Sehr dünn und 99% Transparent, Echtes Glas mit Splitter Schutz
* Antihaftschicht und Blasenfreie Montage, Mit allen nötigen Aussparungen
* Abgerundete Kanten und Ecken 2.5D bietet mehr Sicherheit und fühlen sich besser an





=== Die Nahas-Shop Glasfolie ===





Richtig gut verpackt in einer Kunststoffverpackung kommt die Folie bei einem zu Hause an. Darin befindet sich unter anderem die Folie selbst, ein Microfasertuch, ein Alkoholtuch sowie Klebeetiketten zum anbringen. Mit dabei ist auch eine Pappe auf der beschrieben steht, wie man die Folie anbringt.

Bevor man die Folie anbringen kann sollte man das Display mit dem Alkoholtuch gründlich reinigen, denn es muss wirklich richtig gut sauber sein. Sobald Staubkörner auf dem Display bleiben, sieht das nachher nicht schön aus mit der Folie und man bekommt sie nicht mehr weg. Nach der Reinigung mit dem Alkoholtuch, gehe ich mit dem Microfasertuch noch einmal drüber und dann ist es wirklich sauber.

Nun ziehe ich die erste Schutzfolie ab und positioniere die Folie auf dem Display. Das klappt inzwischen bei mir auf Anhieb und ich kann das ganze befestigen. Nun muss ich nur noch die Schutzfolie von dem Hartglas auf der anderen Seite lösen und dann legt es sich von ganz alleine auf das Display und man muss nur noch einmal kurz mit dem Finger drauf drücken, damit es richtig fest ist. Eine Blasenbildung gab es bei mir nicht und das ist auch sehr selten bei einem Panzerglas.

Sehr schön finde ich, dass dieses Hartglas so gut wie nicht zu sehen ist. Es steht auch nicht über am Rand und man spürt es nur ganz leicht, wenn man mit dem Finger an der Seite drüber geht. Der Touchscreen lässt sich weiterhin sehr gut betätigen und reagiert auch anstandslos, so als wäre gar keine Schutzfolie dort drauf. Die Farben sind klar und leuchtend und das schöne ist, dass man keine Fingerabrdrücke oder Fettflecken mehr auf dem Display hat. Und natürlich der Schutz vor Kratzern nicht zu vergessen.




=== Mein Fazit ===




Die Schutzfolie ist leicht anzubringen und das iPhone ist dadurch nun richtig gut geschützt. Man sieht die Schutzfolie nicht und sie führt auch zu keinerlei Beeinträchtigungen. Von mir gibt es fünf Sternchen.




Mittwoch, 24. Juni 2015

Nicki testet das MAK POWER 6 pack i phone 4S Zubehör-Set, EU-2-Pin-Wand-Ladegerät, USB-Kabel, Kugel Auto-Ladegerät, Kopfhörer, Stylus und Displayschutz

Hallo ihr Lieben !!!





Auf der Suche nach einem Ladekabel plus Adapter für mein iPhone 4s bin ich über dieses Set gestolpert. Das hörte sich sehr gut an und war auch noch recht günstig. Und zwar das MAK POWER 6 pack i phone 4S Zubehör-Set, EU-2-Pin-Wand-Ladegerät, USB-Kabel, Kugel Auto-Ladegerät, Kopfhörer, Stylus und Displayschutz





=== Der Preis ===





Das Set kostet zur Zeit auf Amazon 9,28 Euro





=== Das MAK POWER 6 pack i phone 4S Zubehör-Set, EU-2-Pin-Wand-Ladegerät, USB-Kabel, Kugel Auto-Ladegerät, Kopfhörer, Stylus und Displayschutz ===





Ich gebe zu, Anfangs war ich etwas Skeptisch, ob bei diesem Preis wirklich eine gute Qualität zu erwarten ist. 6 Teile und das für den günstigen Preis? Da bekomme ich bei Apple noch nicht einmal das Ladekabel für. Aber probieren geht über studieren und schadet ja nicht.

Verpackt in einem durchsichtigem Beutel kommt alles sicher zu Hause an. Darin enthalten ist ein Adapter, ein USB Kabel, ein Auto Ladegerät, Kopfhörer, Stylus und sogar ein Displayschutz. Also wirklich alles was man benötigt. Die ganzen Sachen sind in der Farbe weiß, passend zu den Apple Produkten und machen auf den ersten Blick einen hochwertigen Eindruck. Ich war positiv überrascht. Sehr gut gefallen hat mir die Optik. Sieht aus wie das Original, ist deutlich günstiger aber genau so gut. Zuerst habe ich die Displayfolie getestet. Diese ließ sich ganz einfach anbringen und erfüllte auch voll und ganz ihren Zweck. Danach kam das Ladekabel und der Adapter an die Reihe und auch hier keinerlei Probleme. Keine Fehlermeldungen beim Laden und alles funktionierte Einwandfrei. Es gab keinerlei Unterschied zu dem Original Ladekabel und Adapter von Apple.

Auch die Kopfhörer machen einen hochwertigen Eindruck und überzeugen klanglich. Die Höhen und Tiefen kommen sehr gut durch und der Klang ist Glasklar. Sie sitzen Perfekt im Ohr und man spürt sie kaum. Und auch das Auto Ladegerät funktioniert ohne Probleme. Er passt sehr gut in den Zigarettenanzünder, rastet gut ein und da er recht klein ist, sieht man ihn kaum. Wenn ich mein iPhone im Auto auflade klappt das auch hervorragend und ohne Abbrüche.

Von der Qualität her bin ich begeistert. Klar, man sieht schon den Unterschied zu den Original Apple Sachen von der Verarbeitung her, aber alles erfüllt sehr gut seinen Zweck und es sind mit Abstand die besten Kabel und Adapter die ich für den Preis bekommen habe. Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung und fünf Sternchen.




Nicki testet das MAK POWER Kurz- Länge 20 cm USB Sync-Daten Lade USB-Kabel

Hallo ihr Lieben !!!





Da ich sehr oft eine Power Bank Unterwegs mit dabei habe, habe ich mich schon sehr oft über mein langes Aufladekabel geärgert. Das war irgendwie immer störend und da suchte ich nach einer Lösung. Und ich wurde auch fündig und zwar entdeckte ich das MAK POWER Kurz- Länge 20 cm USB Sync-Daten Lade USB-Kabel





=== Das MAK POWER Kurz- Länge 20 cm USB Sync-Daten Lade USB-Kabel ===






Wegen des hohen Preises der original Kabel und Adapter von Apple habe ich ich schon früh nach entsprechenden Alternativen umgesehen. Leider sind nicht immer alle günstigen Kabel gut und ich habe schon viel ausprobiert. Das MAK POWER Kabel ist in der Farbe schwarz und nur 20 cm lang. Ideal um das iPhone Unterwegs an einer Power Bank anzuschließen ohne den lästigen Kabelsalat zu haben. Es ist auch sehr hochwertig und sauber verarbeitet und die Ummantelung sitzt fest an den USB Anschlüssen, so dass hier nichts kaputt gehen kann. Sie wirken nicht nur sehr robust, sondern sind es auch.

Das Kabel ist zum Aufladen und zur Datenübertragung geeignet. Das Kabel ist zudem Apple zertifiziert. Im direkten Vergleich zum original Apple Kabel, ist dieses Kabel robuster Verarbeitet. Die Stecker wirken deutlich stabiler. Mein Original Apple Kabel war nach wenigen Monaten brüchig und das hat man hier nicht. Es ist deutlich stabiler Verarbeitet wie das Original. Die Stecker rasten mit einem festen und satten Klick in das iPhone ein und sitzen dort fest und solide. Das iPhone lädt sehr schnell und vor allem völlig problemlos.

Die Ladegeschwindigkeit beim iPhone ist deutlich schneller als mit Originalkabel. Sowohl das Laden, als auch die Synchronisation mit meinem Mac über iTunes funktioniert absolut reibungslos und vor allem sehr schnell. Ich war überrascht, mit welch rasanter Geschwindigkeit z. B. Fotos oder Videos übertragen werden.

Die Verbindungen sind sauber verarbeitet und die Adapter sitzen passgenau. Am Übergang vom Kabel zum jeweiligen Adapter wackelt nichts. Das Kabel ist etwas steifer als mein Original Apple-Kabel, aber das stört mich nicht. Sehr schön ist auch der Textil Bezug, der das ganze richtig hochwertig macht.




=== Mein Fazit ===





Mich hat das MAK POWER 20 cm Kabel in schwarz für Apple Geräte überzeugt. Es funktioniert reibungslos und ist vor allem bei der Datenübertragung und im Ladeverhalten sehr schnell. Es wurde sauber und stabil verarbeitet und so gibt es fünf Sternchen von mir.