Montag, 29. Dezember 2014

Nicki testet die Aukey Power Bank

Ich habe zu Testzwecken die Aukey Power Bank externe Batterie zur Verfügung gestellt bekommen. Wer kennt das nicht. Man ist Unterwegs und im ungünstigsten Moment geht der Akku des Handys aus. Ich wollte mir schon lange eine Power Bank anschaffen umso mehr habe ich mich natürlich darüber gefreut.





=== Der Preis ===





Auf Amazon bezahlt man derzeit für die Aukey Power Bank 20,99 Euro. Hier gelangt man zum Produkt: https://3c.web.de/mail/client/dereferrer?redirectUrl=http%3A%2F%2Fwww.amazon.de%2Fexterne-Batterie-Pwerbank-Ladeger%25C3%25A4t-Smartphone-Wei%25C3%259F%2Fdp%2FB00J5BVMNO%2Fref%3Dcm_cr-mr-title





=== Der Hersteller ===




ANYUAN WEISHI TECHNOLOGY CO. LTD
NO.598 BULONG ROAD YANGMEI COMMUNITY
BANTIAN STREET LONGGANG DISTRICT
SHENZHEN
GUANGDONG
518000
CN





=== Die Informationen des Herstellers ===




Aukey® A1 Moving Life Power Bank mit einer hohen Kapazität von 8000mAh. Minimieren Sie die Angst vor einem leeren Akku

* Extrem schlank - bequem für den Gebrauch, auf Reisen, am Strand oder zu Hause. Die hohe Kapazität von 8000mAh entspricht dabei der täglichen Nachfrage von allen digitalen Geräten.
*  Mit einer höhen Kapazität von 8000mAh kann die Aukey® A1 Power Bank Ihr iPhone drei bis vier Mal, iPad ein Mal, Handys mit hoher Kapazität z.B. Samsung Galaxy S4 zwei Mal oder Tablets mehere Male (je nach Akkukapazität Ihres Gerätes) aufladen.
*  Mit dem Lithium Polymer Akku und integrierter Überstromsicherung, sind unsere Powerbänke viel sicher und verlässlicher als andere.
*  Die 4 integrierten LEDs zeigen an, wieviel Energie noch verfügbar ist.
* Kompatibel mit allen Apple und Android Smartphones, Tablets und anderen USB ladenden Geräten mit einem 5V Ladeinput. Bitte verwenden sie Ihr originales Ladekabel

Technische Daten:
* Kapazität: 8000mAh
* Farbe: Weiß/ Pink/ Schwarz
* Kern/ Batterien/ Akku: A-Grad-Lithium Polymer
* Eingang: 5V/1A
* Ausgang: 5V/2.1A (max)
* Abmessungen: 146x70x10mm
* Gewicht: 180g

Hinweise:
1. Bevor Sie die Aukey® A1 Moving Life Power Bank benutzen, laden Sie diese bitte zunähst vollständig auf.
2. Es ist normal, dass sich die Temperatur der Power Bank beim Aufladen erhöht. Ziehen Sie bitte das USB Kabel heraus, sobald diese vollständig geladen wurde.





=== Der Lieferumfang ===






Lieferumfang:
* 1x Aukey® A1 8000mAh Power Bank
* 1x Flachband USB Ladekabel
* 1x graue stylische Filz-Gummi Schutzhülle
* 1x Bedienungsanleitung
* Alles in einer eleganten neongrünen Verpackung.





=== Die Verpackung ===




Auf die Verpackung muss ich dieses mal eingehen, denn die ist sowas von genial und hat mich vollauf begeistert. Zum einen befindet sich das ganze in eine Neongrünen Karton. Schon alleine dieser ist absolut stylisch und macht richtig was her. Sieht sowas von edel aus und ich war hin und weg. In dem Karton befindet sich eine Art Schublade, die man ganz einfach herausziehen kann und darin befindet sich die Power Bank. Diese liegt allerdings nicht einfach lieblos dort drin, sondern wurde in eine schicke, graue Filztasche gepackt. Einfach der Hammer und wer ein Geschenk sucht, braucht diese Power Bank gar nicht mehr großartig zu verpacken, denn es sieht absolut edel aus, so wie es ist.





=== Die Aukey Power Bank ===





Die Aukey Power Bank gibt es in drei verschiedenen Farben. Und zwar in weiß, pink und schwarz. Da ich diese zu Testzwecken bekommen habe, konnte ich mir die Farbe natürlich nicht aussuchen. Aber ich habe sie in pink bekommen, obwohl ich es eher rosa nennen würde. Sieht schick aus und genau das richtige für Frauen. Die Power Bank hat eine Höhe von 146 mm, eine Breite von 70 mm und eine Tiefe von 10 mm. Also nicht unbedingt klein, aber durch die schicke Filztasche kann man sie überall mit hin nehmen. Es wiegt auch nur 180 g und ist somit ein Leichtgewicht.

Oben drauf befindet sich zum einen die Betriebsanzeige. Hier sieht man vier LED Lichter. Diese blinken in blau, wenn man die Power Bank einschaltet und zeigt die Energieanzeige an. Je mehr LED's blinken um so voller die Power Bank und man kann sein Handy öfters aufladen. Sollte die LED's einmal ganz ausgehen, schließt man es mit dem beiliegenden USB Kabel einfach am PC oder am Notebook an und lädt das ganze wieder auf. Sobald wieder alle LED's leuchten ist die Power Bank wieder vollständig aufgeladen.

Neben den LED Leuchten befindet sich der USB Output. Dort kann ich mein Ladekabel meines Handys einstecken und so das Handy aufladen. Auf der Rückseite ist der Power Schalter, sprich der ON / OFF Knopf und an der Seite hat man noch einen Micro USB Anschluss. Diese ist für das Aufladen der Power Bank gedacht.

Wenn die Power Bank vollständig aufgeladen ist und alle vier LED's leuchten kann man sie überall mit hin nehmen und Unterwegs sein Handy aufladen. Die meistens Geräte sind ja leider nicht Apple Kompatibel, auch wenn es bei den meisten dabei steht. Steckt man es dann in sein iPhone kommt meistens der Satz, nicht mit Apple kompatibel. Umso gespannter war ich, ob es bei dieser Power Bank funktioniert. Denn auch hier versprach der Hersteller wieder das es für iPad, iPhone und so weiter geeignet ist.

Als die Power Bank hier ankam leuchteten nur zwei LED Lichter, also hieß es erst einmal aufladen, denn ich wollte sie voll mit nach draußen nehmen um zu testen, wie oft ich mein Handy damit laden kann. Das Laden der Power Bank dauert ungefähr 5-6 Stunden und dann leuchten alle vier LED Lichter wieder auf. Die Power Bank wird während des Ladens warm , aber nicht heiß. Nach dem Aufladen sollte man aber gleich wieder den Stecker heraus ziehen.

Und dann war es soweit. Zuerst habe ich es an meinem iPhone ausprobiert. Mein Ladekabel eingesteckt und dann war ich gespannt auf den großen Moment. Und ich war wirklich erstaunt, denn hier kam nicht der Satz "nicht Apple kompatibel", sondern mein iPhone zeigte den Akkustand an und wie viel Prozent schon geladen sind. Der Wahnsinn, endlich eine Power Bank, die mit Apple funktioniert!! Das Aufladen geht recht schnell die Power Bank mit einer höheren Kapazität von 8000mAh lädt. Wenn ich zu Hause für das Aufladen meines iPhones ca. 3 Stunden brauche bis der Akku voll ist, ist es hier in gut 1 1/2 Stunden voll geladen. Insgesamt kann ich mit einer vollen Power Bank mein iPhone drei- bis viermal komplett aufladen ehe ich die Power Bank wieder an das Notebook anschließen muss.

Auch mein Sohn hat es getestet und zwar mit seinem Samsung Galaxy Mini. Auch er war begeistert, denn bei seinem Smartphone ist der Akku nicht so prall und auch wenn dort noch 20% steht, kann es passieren, dass es in der nächsten Sekunde ausgeht. Darüber hat er sich schon sehr oft geärgert, aber das ist ja nun vorbei. Natürlich sollte man nicht bis zum letzten warten ehe man sein Handy auflädt. Mein Sohn steckt es früh genug an die Power Bank und auch hier ist der Akku sehr schnell wieder voll und das Handy kann weiter benutzt werden. Bei dem Samsung Galaxy reicht die Power Bank aus um es zwei- bis höchsten dreimal zu laden. Aber das reicht völlig aus, denn man kann die Power Bank ja schließlich immer wieder aufladen.


Besonders Praktisch finde ich die Power Bank bei langen Autofahrten oder wenn man einige Stunden mit dem Zug Unterwegs ist. Mein Sohn spielt die ganze Zeit irgendwelche Spiele am Handy und hört auch Musik und da ist der Akku, gerade bei dem Samsung, sehr schnell leer und ich muss mir jedes mal das gejammere anhören. Mit der Power Bank ist das nun vorbei und er kann jederzeit Unterwegs sein geliebtes Handy wieder aufladen.




=== Die Garantie ===




Der Hersteller gibt 18 Monate Garantie auf die Aukey Power Bank, was ich schon sehr viel finde für so ein Produkt. Und auch bei jeglichen Fragen kann man sich an den Hersteller wenden und bekommt immer innerhalb von 24 Stunden eine Antwort, was ich mal Service nenne, denn das findet man nur noch selten.





=== Die Qualität ===




Von der Qualität bin ich richtig begeistert. Die Power Bank ist schön schlank, sauber verarbeitet und es gibt keine scharfen Ecken oder Kanten. Die Kunststoffummantelung sieht einfach nur sehr edel aus. Die Anschlüsse sind sehr gut angebracht und auch die blinkenden LED's zeigen exakt immer die Energieleiste an. Man kann sich wirklich darauf verlassen. Das Aufladen der Power Bank dauert zwar einige Stunden und sie wird auch warm dabei, aber das finde ich nicht weiter schlimm. Lieber ein paar Stunden zu Hause in Kauf nehmen und dafür das Handy Unterwegs immer Aufladen können.





=== Mein Fazit ===




Wie man dem Bericht entnehmen kann, bin ich sowas von begeistert. Zum einen natürlich die Verpackung die einem schon beim auspacken in erstaunen versetzt. Sowas von edel und stylisch, das hat wirklich was. Dazu die schicke Filztasche, in der die Power Bank Platz findet. Da hat sich er Hersteller richtig was einfallen lassen. Ganz besonders begeistert hat mich allerdings die Tatsache, dass diese Power Bank tatsächlich mit Apple kompatibel ist, was man nur sehr selten findet. Meistens kauft man sich Geräte und dann kommt auf dem iPhone der Satz: nicht mit Apple kompatibel. Hier funktioniert es tatsächlich und ich kann nun Unterwegs mein iPhone aufladen ganz ohne Probleme.

Das Aufladen des Handys geht sehr schnell Dank der Kapazität von 8000mAh. Lädt man die Power Bank auf, muss man mit etwas mehr Zeit rechnen, aber dafür kann man sein Handy auch Unterwegs drei- bis viermal aufladen und da ist das ganze nicht zu viel unnötige Zeit. Die Qualität ist Perfekt, alles wurde sauber verarbeitet und die Power Bank selbst sieht auch richtig edel aus. Von mir gibt es fünf dicke Sternchen.













Mittwoch, 24. Dezember 2014

Nicki testet die Manna UltraSlim Hülle für Samsung Galaxy Note 4

Hallo ihr Lieben !!!




Zu Testzwecken bekam ich die Manna UltraSlim Hülle für Samsung Galaxy Note 4 zur Verfügung gestellt. Hat mich natürlich sehr gefreut, da ich gerne alle möglichen Hüllen für meine ganzen Geräte teste um so die Beste zu finden.




=== Der Preis ===




Die Manna UltraSlim Hülle für Samsung Galaxy Note 4 wird derzeit auf Amazon für 22,99 Euro angeboten. Den Preis finde ich günstig für diese Schutzhülle.




=== Der Hersteller ===




LEICKE GmbH
Dohnanyistr. 28
04103 Leipzig
Tel: 0049 341 - 218 259 - 00
Fax: 0049 341 - 219 618 - 40

E-Mail: info@leicke.com




=== Die Informationen des Herstellers ===




Klassische Eleganz und sorgfältige Detailverarbeitung kennzeichnen die MANNA UltraSlim Schutzhülle für das neue Galaxy Note 4.

Die MANNA UltraSlim Note 4 - Hülle von LEICKE beeindruckt durch hochwertige Verarbeitung und funktionales Design. Sie kann dank der Flip - Funktion schnell geöffnet werden, sodass Sie Ihr Smartphone sofort benutzen können. Vorhandene Aussparungen für Kamera, Anschlüsse, Stift und Bedienelemente erleichtern die Handhabung. Die Hülle ist aus hochwertigem Nappaleder hergestellt und sehr widerstandsfähig.

Sie ist passgenau und schmiegt sich eng an das Smartphone an. Stabile Halteecken sorgen für einen sicheren Halt Ihres Galaxy Note 4 in der Schutzhülle. Die Innenpolsterung aus antrazitfarbenen Microvlies schützt es effektiv vor Beschädigungen und Kratzern, für den sicheren Transport sorgt der kräftige Verschluss des Deckels.

Produktvorteile:
o Flip Case , dadurch schneller Zugriff auf das Smartphone
o Durchdachtes Design, angenehme Handhabung
o Passgenaue Ecken für zuverlässigen Halt
o Zusätzlicher Transportschutz dank Microvlies-Innenpolsterung
o Aussparung u.A. für die Kamera und den S-Pen

Kompatibilität:
o Galaxy Note 4 SM-N910F

Technische Details:
o Obermaterial: echtes Nappaleder, schwarz mit umlaufender, farblich abgesetzter Naht
o Innenpolster: Microvlies, antrazit




=== Der Lieferumfang ===




MANNA UltraSlim Flip Case für das Galaxy Note 4 in hochwertiger Verpackung. Ein Smartphone befindet sich nicht im Lieferumfang.




=== Die Manna UltraSlim Hülle für Samsung Galaxy Note 4 ===




Die Manna UltraSlim Hülle für Samsung Galaxy Note 4 ist auf der Außenseite aus echt Leder. Besser gesagt aus hochwertigem Nappaleder, was man zum einen sieht und auch fühlt. Die Hülle sieht auf den ersten Blick sehr viel hochwertiger aus, als man bei dem Preis vermuten könnte. Das Innenfutter besteht aus Anthrazitfarbenen Microvlies, also richtig schön weich und mega kuschelig. Wenn man mit der Hand darüber streicht fühlt es sich toll an und man weiß sofort, da ist das Samsung Galaxy sehr gut drin aufgehoben.

Aber auch die Verarbeitung ist sehr hochwertig. Alles wurde sauber vernäht, es gibt keinerlei scharfen Kanten oder Ecken und auch die Nähte machen was her, denn diese sind in rot abgesetzt. Allerdings sind sie so schmal gehalten, das man es nur bei genauem hinsehen erkennen kann. Auf der Vorderseite befindet sich unten in der Ecke wieder ganz dezent das Manna Logo und der Schriftzug. Der Verschluss ist einfach zu bedienen und man bekommt ihn mit einer Hand geöffnet und er verschließt auch Bombenfest. Aufklappen lässt sich der Deckel dieser Hülle nach unten. Finde ich aber ganz Praktisch, denn man kann den Deckel komplett nach hinten klappen. Um an das Samsung Galaxy zu kommen muss ich die Hülle nur in einer Hand halten, eine Bewegung nach unten machen und der Deckel öffnet sich von ganz alleine. Finde ich richtig genial, denn es kommt ja oft genug vor, das man nur eine Hand frei hat.

Im Inneren hat man die Unterschale für das Samsung Galaxy und diese ist mit vier stabilen Halteecken ausgestattet. Das Samsung sitzt wirklich sehr gut darin und ist auch fest, so dass man keine Angst haben muss, das es heraus fällt. Zudem schmiegt sich die Oberseite an das weiche Microvlies an, so dass auch dem Display nichts passiert. Auch wenn man es in der Tasche hat und es dort mal von links nach rechts fällt, macht es dem Samsung nichts aus.

Alle wichtigen Anschlüsse und Bedienelemente sind frei zugänglich ebenso gibt es eine Aussparung für die Kamera und auch für den S-Pen. Die Aussparungen sind auch Perfekt zugeschnitten und es passt alles haargenau.




=== Mein Fazit ===




Ich kann diese Schutzhülle von Manna nur weiterempfehlen. Sie ist Top Verarbeitet, hat eine super Qualität, sieht sehr hochwertig aus und fühlt sich auch so an und alle wichtigen Anschlüsse und Bedienelemente bleiben frei zugänglich. Es lässt sich leicht öffnen, verschließt auch wieder sehr gut und das Samsung Galaxy ist super gut geschützt in der Hülle. Von mir gibt es fünf Sternchen.




=== Vielen Dank fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren ===





Nicki testet die Manna Ultraslim Samsung Galaxy Tab S 10.5 Schutzhülle

Hallo ihr Lieben !!!





Lange war ich auf der Suche nach einer Schutzhülle für mein Galaxy Tab. Durch Zufall bekam ich die Manna UltraSlim Samsung Galaxy Tab S 10.5 Schutzhülle zu Testzwecken zugeschickt und so war mein Problem gelöst. Von der Marke Manna habe ich vorher noch nie was gehört und dementsprechend auch nicht danach gesucht. Die Firma Leicke sagte mir zwar was, aber ich wusste bis dato nicht, dass die Manna Hüllen von denen sind. Aber man lernt ja nie aus.





=== Der Preis ===




Für die Schutzhülle bezahlt man derzeit bei Amazon 39,99 Euro. Den Preis finde ich völlig angemessen dafür, denn für eine Schutzhülle sollte man ruhig etwas mehr Geld ausgeben.




=== Der Hersteller ===




LEICKE GmbH
Dohnanyistr. 28
04103 Leipzig
Tel: 0049 341 - 218 259 - 00
Fax: 0049 341 - 219 618 - 40

E-Mail: info@leicke.com




=== Die Informationen des Herstellers ===




Klassische Eleganz und sorgfältige Detailverarbeitung kennzeichnen die MANNA UltraSlim Schutzhülle für das Galaxy Tab S 10.5 (SM-T805)
Die MANNA UltraSlim Tab S 10.5 Hülle von LEICKE beeindruckt durch hochwertige Verarbeitung und funktionales Design. Die Schutzhülle kann aufgestellt werden, sodass am Schreibtisch alle wichtigen Events, Mitteilungen und Anrufe auf dem Tablet eingesehen werden können. Vorhandene Aussparungen für Kamera, Anschlüsse und Bedienelemente erleichtern die Handhabung.

Die Hülle ist passgenau und schmiegt sich eng an das Tablet an. Stabile Halteecken sorgen für sicheren Halt Ihres Galaxy Tab S 10.5 in der Schutzhülle. Die Innenpolsterung aus Microvlies schützt Ihr Tablet effektiv vor Beschädigungen, für den sicheren Transport sorgt der kräftige Verschluss des Deckels. Die Hülle unterstützt die Autosleep-Funktion.
Besonders praktisch ist die CleverStrap-Funktion, die eine einhändige Bedienung und die Befestigung an z.B. Kopfstützen ermöglicht.

Produktvorteile:
• Einfach nutzbare Aufstellfunktion
• Durchdachtes Design, angenehme Handhabung
• CleverStrap-Befestigungsgurt
• Zusätzlicher Transportschutz dank Microvlies-Innenpolsterung
• Aussparung für z.B. die Galaxy Tab S Kamera
• Autosleep - Automatisches Standby des Tablets beim Schließen des Covers

Kompatibilität:
• Samsung Galaxy Tab S 10.5 SM-T805

Technische Details:
• Obermaterial: Kunstleder, braun, mit umlaufender Naht
• Innenpolster: Microvlies, braun
• Abmessungen: 25x18,5x1,5 cm (L x B x H )

Mit viel Liebe zum Detail produzieren wir unsere MANNA Taschen und Schutzhüllen. Farbige, handverarbeitete Nähte und edle Markenprägungen verleihen unseren zumeist klassisch-schwarzen Hüllen eine schicke persönliche Note. Durch modernste Herstellungsverfahren und die besondere Technik der Verarbeitung unserer MANNA-Taschen, bei welcher das Basismaterial unter hoher Hitze mit dem Leder verschmolzen wird und eine stabile Verbindung eingeht, werden sie besonders robust, ohne dabei jedoch an Geschmeidigkeit zu verlieren. Am Ende des Verfahrens ist nur das Leder, aber keinerlei Kunststoff sichtbar. Die Handhabung bleibt einfach und das Gerät wird sicher gehalten. Unsere Schutzhüllen haben zumeist nur 4 bis 6 Eckhalter, welche das Gerät fest und stabil in der Tasche halten, ein problemloses Herauslösen jedoch einfach ermöglichen. Einige unserer Modelle verfügen über eine clevere EasyStand-Funktion, womit Sie Ihr Gerät beispielsweise einfach als Navigationsgerät nutzen können.




=== Der Lieferumfang ===




• MANNA UltraSlim Galaxy TabS 10.5 Schutzhülle, ein Tablet befindet sich nicht im Lieferumfang





=== Die Manna UltraSlim Samsung Galaxy Tab S 10.5 Schutzhülle ===




Als die Schutzhülle bei mir ankam war sie zusätzlich noch einem weißen Karton verpackt mit dem Leicke Logo. So lag sie sicher geschützt dort drin und man kann sie so auch gut verschenken, weil es einfach edler aussieht. Ich habe die Schutzhülle in der Farbe braun bekommen. Es handelt sich hier um ein richtig schönes braun und sieht sehr edel aus. Es ist aus Kunstleder und mit farblich abgesetzter Naht. Auf der Vorderseite an der einen Ecke ist auch der Schriftzug Manna zu sehen. Die Schutzhülle fühlt sich ganz weich an und man spürt schon, dass es sich hier um Qualität handelt. Klappt man es auf sieht man die Innenseite. Diese ist aus hellbraunen, ganz weichen Microvlies und die fühlt sich richtig kuschelig an. So ist das Tab sehr gut geschützt und kann nicht verkratzen. Die Schutzhülle hat eine Länge von 25 cm, eine Breite von 18,5 cm und eine Höhe von 1,5 cm. Obwohl ich normalerweise nicht so auf die Farbe braun stehe, gefällt mir diese Schutzhülle richtig gut. Es ist ein schönes braun und mit den farblich abgesetzten Nähten und dem hellbraunen Microvlies ein richtiger Hingucker.

Die Hülle ist wirklich Passgenau für das Samsung Galaxy Tab und dieses schmiegt sich auch ganz eng an die Hülle an, so dass ein verrutschen wirklich unmöglich ist. An jeder Seite gibt es zudem stabile Halteecken, die das Tab noch zusätzlich gut halten. Ich nehme das Tab überall mit hin und habe es auch oft in meiner Tasche, da ich es ja nicht die ganze Zeit über in der Hand halten möchte. Aber selbst in einer großen Tasche, wo es doch mal von einer Ecke zur anderen rutscht, passiert hier nichts. Das mega weiche Microvlies schützt es sicher vor jeglicher Art von Beschädigungen. Noch nicht einmal Kratzer kommen auf das Display. Auch die Aussparungen für die Kamera, die Bedienelemente und die Anschlüsse sind Perfekt und man kommt überall Problemlos dran. Nichts stört hier und man muss das Tab nicht jedes mal heraus nehmen. Insgesamt gibt es hier sechs Eckhalter, die das Tab fest in dem Cover halten. Es hat einen Spaltenfreien Sitz und alles sitzt Perfekt.


Richtig genial finde ich bei dieser Schutzhülle die Autosleep Funktion. Das hat schließlich nicht jede Hülle. Wenn man das Cover schließt, während das Tab noch an ist geht dieses automatisch in die Standby Funktion. Das finde ich wirklich Klasse, denn so spart man ja auch Akku und das Tab ist nicht gleich leer und muss neu geladen werden.

Bei dieser Schutzhülle hat man auch die Möglichkeit das Tab aufzustellen oder an Kopfstützen oder ähnlichem zu befestigen. Auf der Innenseite gibt es eine Art Griff, den sogenannten CleverStrap-Befestigungsgurt. Klappt man die Hülle um kann man das Tab dort einklemmen und das ganze steht nun vor einem. Sehr Praktisch, wenn man mal Unterwegs in einem Cafe ist und es auf dem Tisch abstellen will. Es gibt auch verschiedene Einkerbungen, wo man es reinstecken kann. Je nachdem wie man es gerne hat und wie man am besten sehen kann. Gerade bei Sonneneinstrahlung Perfekt. Sehr Praktisch und es funktioniert wirklich Einwandfrei. Sobald das Tab in den Einkerbungen steckt, hält es Bombenfest und man kann es sehr gut bedienen. Insgesamt hat man hier drei verschiedene Winkel zum Aufstellen zur Auswahl. Auch der Befestigungsgurt funktioniert. Ich habe es auch an einer Kopfstütze ausprobiert und auch das klappt tatsächlich. Natürlich kann man es mit der CleverStrap auch gut festhalten, indem man eine Hand dort durchschiebt. So kann man es mit einer Hand richtig gut festhalten und mit der anderen bedienen. Das Cover lässt sich auch komplett umklappen, was man ja auch nicht bei jedem Cover hat.


Obwohl man es dem Verschluss nicht ansieht, er ist wirklich kräftig und schließt sehr gut. Es liegt Perfekt an den Kanten auf und lässt sich auch mit einer Hand aufklappen und verschließen. So ist das ganze auch sehr gut vor Staub und Dreck geschützt.

Sehr beeindruckt hat mich auch die Verarbeitung des Covers. Es ist zwar nur aus Kunstleder, aber das sieht man ihm nicht an. Die Nähte sind farblich in braun abgesetzt und richtig sauber vernäht. Alles fühlt sich sehr hochwertig an und auch das Microvlies auf der Innenseite ist genial. Und es ist wirklich sehr strapazierfähig. Ich kann eigentlich damit veranstalten was ich will und nehme das Tab täglich zig mal in die Hand oder lege es mit dem Cover irgendwo hin. Das macht dem Cover gar nichts aus. Man sieht weder Fingerabdrücke noch irgendwelche Kratzer darauf. Auch der Klettgurt, sprich der CleverStripe, sitzt Bombenfest. Anfangs hatte ich ja ein wenig Angst, das mir das Tab oder besser gesagt das Cover herunter fällt, wenn ich meine Hand dort hinein stecke und das Tab so in der Luft halte. Aber die Sorge war völlig unbegründet. So bombige Klettgurte habe ich noch nie gesehen. Ich habe schon Stunden meine Hand dort drin gehabt und das Tab mit dem Cover so gehalten, aber der Klettgurt hat sich nicht mal einen Millimeter gelöst. Die Hand passt auch sehr gut da hinein und es ist einfach nur Praktisch. Besonders Unterwegs wenn man am Tab was nachschauen will.





=== Mein Fazit ===




Ich bin sowas von begeistert von dieser Schutzhülle. Sie sieht und fühlt sich sehr hochwertig an, wurde richtig schön sauber verarbeitet und auch die Farbe ist genial. Zusammen mit den farblich angepassten Nähten und dem hellbraunen Microvlies sieht es auch noch sehr hochwertig aus. Es ist wirklich ein edles Design. Mein Tab ist sehr gut geschützt in der Schutzhülle, zum einen Dank der sechs Eckhalter, die das Tab sehr gut festhalten und zum anderen natürlich durch das weiche Microvlies. Alle Bedienelemente sind frei zugängig, man kommt an alle Anschlüsse sehr gut dran und auch die Kamera Funktioniert Einwandfrei durch die Aussparung. Ganz besonders angetan hat es mir natürlich die Autosleep Funktion. Perfekt für mich, denn wenn ich es eilig habe klappe ich einfach nur die Hülle zu und das Tab geht sofort in den Standby Modus. Das spart einiges an Akku und man erlebt keine böse Überraschung wenn man die Hülle wieder aufklappt.

Aber auch die Aufstell Funktionen sind richtig genial. Man hat wirklich die Möglichkeit das Tab in drei verschiedene Positionen aufzustellen, je nachdem wie man es gerne hätte. Die Einkerbungen dafür halten das Tab auch sehr gut fest und es rutscht dort nicht herunter. Ich bin begeistert, mein Tab ist super gut geschützt und von mir gibt es fünf dicke Sternchen.




=== Vielen Dank fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren ===







Montag, 15. Dezember 2014

Nicki testet Mtb Cases Schutzhülle Tasche für Tolino Shine

Hallo ihr Lieben !!!





Zu Testzwecken wurde mir die Mtb Schutzhülle für das Tolino Shine zur Verfügung gestellt. Da ich eh noch auf der Suche nach einer passenden Schutzhülle war, kam mir dieser Test gerade recht.




=== Der Preis ===




Die Mfb Schutzhülle für das Tolino Shine bekommt man auf Amazon für 8,99 Euro. Ein Klasse Preis dafür.




=== Die Informationen des Herstellers ===




* Stylische Tasche aus qualitativ hochwertigem Kunstleder.
* Die praktische Halteschlaufe sorgt für ein einfaches, ergonomisches und sicheres Bedienen des Tablets in jeder Situation. * Dank umklappbarem Deckel bietet dieses Case einen umfassenden Schutz für Ihr Tablet.
* Integrierte Standfunktion: ideal zum Betrachten von Videos und Fotos
* Alle wichtigen Anschlüsse und Bedienelemente des eReaders bleiben frei zugänglich, so dass es immer im Cover bleiben kann.




=== Die Mtb Schutzhülle für das Tolino Shine ===




Die Mtb Schutzhülle gibt es für verschiedene Geräte und auch in vielen verschiedenen Farben. Es ist wirklich für jeden was dabei. Ich habe die Schutzhülle ganz schlicht und einfach in schwarz bekommen. Die Schutzhülle ist aus hochwertigem Kunstleder, was man schon beim anfassen fühlt. Es fühlt sich ganz weich und glatt an und alles wurde auch sauber verarbeitet. Sieht auf jeden Fall sehr viel hochwertiger aus, als man bei dem Preis denken könnte.

Die Schutzhülle ist auch schön dünn gehalten und wirkt nicht klobig. Man bekommt sie überall gut verstaut. Mit einer Lasche, an der sich auch der Magnet befindet, wird die Schutzhülle verschlossen. Hier wurde wirklich ein starker Magnet eingebaut und die Lasche verschließt Problemlos mit einen leisen klick. Sie geht auch nicht von alleine auf, auch wenn ich sie in der Tasche habe.

Das Innenteil fühlt sich genau so weich an wie Wildleder und ist in einer hellen Farbe. Das ist die weiche Innenpolsterung von der der Hersteller spricht. Und sie ist wirklich weich und das Tolino Shine gut geschützt, so dass es wirklich kratz- und stoßfest verstaut ist. Es lässt sich auch super leicht einschieben und sitzt wirklich gut fest. Es rutscht nichts hin und her. Alle wichtigen Anschlüsse und Bedienelemente des Tolino Shine bleiben frei zugänglich, was ich Klasse finde. So muss man es zum Aufladen nicht ständig herausnehmen.

Auf der anderen Innenseite hat man zum einen eine kleine Tasche, wo man Karten und Notizen verstauen kann und eine etwas größere Handschlaufe. Diese finde ich Praktisch und die Hand passt Perfekt dort hinein. Mit der Handschlaufe kann man den eReader im Präsentationsmodus halten.

Was auch toll ist, der Deckel kann umgeklappt werden und man hat so eine integrierte Standfunktion. Praktisch wenn man mal draußen in einem Cafe ist und sich was anschauen möchte.

Aber auch von der Verarbeitung ist es wirklich Top. Wenn man den Preis sieht, könnte man meinen das die Qualität nur minderwertig ist. Dem ist aber ganz und gar nicht so. Die Schutzhülle sieht sehr hochwertig aus, ist sauber verarbeitet, man kommt an alle wichtigen Anschlüsse und Bedienelemente Problemlos dran und die Nähte sind sauber vernäht. Auch das Kunstleder ist sehr hochwertig und fühlt sich richtig schön weich an.




=== Mein Fazit ===




Ich bin wirklich begeistert von dieser Mtb Schutzhülle für meinen eReader. Sie ist sehr viel hochwertiger wie der Preis vermuten lässt, wurde sauber verarbeitet, die Qualität stimmt und alle wichtigen Anschlüsse und Bedienelemente des eReaders bleiben frei zugänglich. Von mir gibt es fünf Sternchen.




=== Vielen Dank fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren ===














Freitag, 12. Dezember 2014

Nicki testet das Funkey 37 Kinder Keyboard

Hallo ihr Lieben !!!




Mein Sohn steht auf Musik. Er hat schon eine Gitarre zu Hause wo er fleissig drauf rumklimpert und übt. Zu Testzwecken bekamen wir das Funkey 37 Kinder Keyboard zugeschickt, was mich und meinen Sohn ganz besonders gefreut hat. Das Keyboard hat er sich auch gleich geschnappt und es ausgiebig getestet.




=== Der Preis ===




Das Funkey 37 Kinder Keyboard gibt es zur Zeit bei Amazon für 38,90 Euro. Ein toller Preis dafür.




=== Die Informationen des Herstellers ===




Der ideale Einstieg für die Kleinen!

Mit dem FunKey 37 Keyboard entdecken unsere Jüngsten mit viel Spaß die Welt der Musik. Kinder und Anfänger erlernen erste, einfache Lieder mit Begleitung und Rhythmus, mit einer Auswahl an unterschiedlichen Klangvariationen.

Features

Leichte Bedienung
Kinderleichte Bedienung!
Vielfältige Möglichkeiten und kreativer Spielraum für Klänge zum kleinen Preis!

Mit den 37 schmalen Tasten ist das Keyboard ein inspirierender Spielkamerad. 100 verschiedene Sounds, 100 Rhythmen und 4 Drum-Sounds, die mit separaten Pads gespielt werden. Die 10 eingebauten Demo-Songs zeigen die vielfältigen Möglichkeiten, die in diesem Instrument stecken und animieren zum Mitspielen.

Kopfhöreranschluss für ungestörtes Üben!

Das FunKey 37 lässt sich über einen Kopfhörer (optional) spielen. Hierbei werden die eingebauten Lautsprecher stummgeschaltet.
Viele Sounds & Demos!
Portabel für Unterwegs!
Riesen Sound & Demovielfalt

100 Sounds, 100 Rhythmen, 4 Drum-Pads, 10 Demosongs in einem Kinderkeyboard - günstiger gibt es so viele Features einfach nicht! Unser Top Einstiegsangebot um für wenig Geld den ersten Einstieg in die Musik zu ermöglichen.

Dieses Instrument soll den Einstieg für unsere Kleinen ermöglichen und findet seine Berechtigung darin, für wenig Geld die ersten Schritte auf einem Tasteninstrument zu erlernen! Bitte erwarten Sie klanglich nicht zu viel!


Features

+ Tastatur: 37 Tasten
+ 100 Sounds
+ 100 Rhythmen
+ 10 Demo Songs
+ 4 Drum-Pads
+ Effekte: Sustain / Vibrato
+ 2 eingebaute Lautsprecher
+ Kopfhörerausgang (3,5 mm Klinke)
+ Batteriebetrieb möglich (Batterien nicht im Lieferumfang enthalten)
+ Maße: 650 x 210 x 72 (in mm)
+ Gewicht: 1,3 kg




=== Der Lieferumfang ===




Keyboard
Netzteil
Bedienungsanleitung




=== So schaut es aus ===




Als das Keyboard bei uns an kam, war ich doch ein wenig erstaunt wie groß es war.In der Beschreibung stand zwar die Größe, aber unter ein Kinder Keyboard stellt man sich doch was kleineres vor. Umso erfreuter war ich als ich sah es ganze 650 mm lang ist, 210 mm hoch und 72 mm tief. Schon recht groß und man kann was damit anfangen. Insgesamt wiegt es 1,3 Kilo. Schön finde ich auch, dass man dieses Keyboard zum einen mit einem Netzteil, also an der Steckdose nutzen kann, das ist auch im Lieferumfang dabei, oder man legt Batterien hinten ein. Aber ich finde das Netzteil praktischer.

Das Keyboard ist in den Farben schwarz und weiß gehalten und hat an den beiden Seiten jeweils einen eingebauten Lautsprecher. Unten hat es die 37 Tasten und darüber findet man die ganzen Knöpfe für die 100 verschiedenen Sounds und Rhythmen. Über den Tasten stehen jeweils die Zahlen, die man für den jeweiligen Sound drücken muss. Zum Beispiel 21 für Tuba. Man kann hier wählen zwischen Rumba, Disco, Polka, Jazz und vieles mehr. So ziemlich in der Mitte befindet sich Button mit den 4 Drum Pads. Hier kann man sich auch die 10 Demo Songs anhören. Auf der linken Seite befindet sich der An- und Ausschalter und auf der rechten Seite gibt es einen Knopf wo man das gespielte aufnehmen und auch wieder abspielen kann. Dann gibt es natürlich noch einen Knopf für die Lautstärke und einen fürs Tempo. Ich kann also Stücke auch schneller spielen, wenn ich das Tempo von Sounds oder Rhythmen hochstelle.

Und dann hat das Keyboard noch Anschluß für einen Kopfhörer. Den finde ich ganz Klasse, denn sobald mein Sohn den Kopfhörer anschließt, muss ich seine Dudelei nicht mehr ertragen, denn die eingebauten Lautsprecher werden mit einstecken der Kopfhörer auf Stumm geschaltet.



=== Es wird gespielt ===




Vorweg muss ich sagen, das sich bei meinem Sohn jede Woche das Hobby ändert. Mal möchte er Gitarre spielen, mal mit Lego bauen, mal Puzzeln.... er bekommt alles und nach kurzer Zeit hat er kein Interesse mehr an den Sachen. Also hätte es sich auch nicht gelohnt ein teures Keyboard zu kaufen. Zum ausprobieren und Spaß haben reicht dieses hier völlig aus. Aber der Hersteller schreibt ja auch schon, das man nicht zu viel erwarten darf. Hätte ich aber auch nicht bei dem Preis, denn es ist wirklich günstig.

Bei dem Keyboard liegt zwar eine Anleitung bei, aber so richtig schlau wird man daraus nicht. Also hieß es selber alles ausprobieren und so drückten wir uns die ersten Stunden Munter durch die ganzen Knöpfe und Tasten. Der Klang ist wirklich nicht berauschend und man kommt sich vor, als hätte man ein nerviges Videospiel nebenbei laufen. Aber ich muss es mir ja nicht ständig anhören und meinem Sohn gefällt es. Nach und nach probierten wir die 100 Sounds und 100 Rhythmen aus und mein Sohn versuchte sich dann auch an den Tasten und spielte Lieder. Nach kurzer Zeit hörte sich das gar nicht mal schlecht an und er hatte es bald ganz gut raus. Die Tasten sind recht schmal gehalten und für kleine Kinderhände Ideal. Sie kommen gut und schnell an die Tasten ran und können bald flüssig spielen.

Leider sind die Tasten auch ziemlich laut, aber was will man erwarten bei dem Preis? Klar, manches mal ist es nervig, wenn man das klicken der Tasten hört, aber wie gesagt, es ist ja nur zum Einstieg gedacht und nicht für Professionelles spielen und so kann ich darüber hinweg sehen. Wenn Kinder wirklich Interesse am Keyboard spielen haben, kann man ihnen später immer noch ein richtiges Musikinstrument kaufen. So können sie sich aber erst mal austoben und man hat nicht so viel Geld zum Fenster rausgeschmissen.

Obwohl es recht groß ist können die Kinder es gut festhalten oder auf einem Tisch abstellen und gut bedienen. Auch für kleine Kinder sehr gut geeignet. Es ist wirklich leicht zu erlernen und selbst mein Sohn, der noch nie auf einem Keyboard gespielt hat, konnte nach nur zwei Tagen einige Stücke darauf spielen. Der Klang ist zwar nicht der Beste, aber uns reicht er völlig aus. Man kann die gespielten Lieder darauf erkennen und auch die meisten Melodien erraten. Klar, mit einem teuren Keyboard nicht zu vergleichen, aber für uns völlig ausreichend.

Sehr schön finde ich auch das Ladekabel. So muss mein Sohn schön in seinem Zimmer an der Steckdose sitzen bleiben und kann mich nicht Stundenlang mit der Dudelei nerven. Aber auch so finde ich es Praktisch, denn der Batterie Verbrauch wäre enorm, da mein Sohn sich Stundenlang mit dem Keyboard beschäftigen kann und immer wieder neue Sachen ausprobiert. Die Lautstärke hat schon was. Leise ist auf jeden Fall anders. Es dröhnt jetzt nicht durch die ganze Wohnung, aber es ist schon recht laut. Aber so soll es ja auch sein.

Die Anzahl der Funktionen kann sich sehen lasse. 100 verschiedene Sounds und 100 Rhythmen, auch wenn sich einige davon gleich anhören. Bei vielen ist es auch schwer dazu zu spielen, da die Töne nicht immer aufeinander abgestimmt sind. Aber Kinder finden immer was und wenn sie eigene Lieder zusammen basteln. Mein Sohn hat jedenfalls einen riesigen Spaß daran immer neue Sache auszuprobieren. Einfache Lieder sind im Nu nachzuspielen.

Als erster Einstieg für Kinder, um herauszufinden, ob das Instrument das Richtige ist, ist dieses Keyboard auf jeden Fall Klasse.





=== Die Verarbeitung ===




An der Verarbeitung habe ich nichts dran auszusetzen. Mein Sohn geht nicht gerade pfleglich mit seinen Sachen um und haut schon ganz schön auf die Tasten. Das Keyboard macht bisher alles mit und es ist nichts kaputt gegangen. Es funktioniert auch noch Einwandfrei. Die Knöpfe und die Tasten sitzen fest, allerdings haben die Tasten einen recht lauten Anschlag. Aber Kinder stört das weniger. Klar, das es sich bei diesem Preis nicht um hochwertiges Material handelt. Auf den Boden schmeißen sollte man es nicht, denn ich denke, dann würde das Plastik brechen. Ich habe bisher aber nichts zu bemängeln und alle Funktionen funktionieren Einwandfrei. Auch das Netzteil wird nicht heiß, selbst wenn es einige Stunden in der Steckdose ist.





=== Mein Fazit ===




Als erster Einstieg für Kinder, um herauszufinden, ob das Instrument das Richtige ist, ist dieses Keyboard wirklich Klasse. Klar, es mangelt stark an der Klangqualität, aber der Hersteller scheibt ja in seiner Beschreibung, das man klanglich nicht zu viel erwarten soll. Also weiß man das schon vor dem Kauf. Obwohl ich es klanglich jetzt nicht so schlimm finde. Da gibt es weitaus nervigeres Kinderspielzeug. Die Funktionen sind wirklich umfassend und Kinder haben hier sehr viele Möglichkeiten alles auszuprobieren. Sie lernen sehr schnell einfache Lieder selber zu spielen und haben auf jeden Fall großen Spaß daran. Klasse ist auch, wenn Kopfhörer (3,5 mm Klinke) angeschlossen werde, die eingebauten Lautsprecher automatisch auf Stumm geschaltet werden. So können die Kinder Lieder über ohne das die Eltern es hören können und sie hinterher Überraschen. Schön finde ich auch das es zum einen mit Netzteil funktioniert, man es aber auch mal mit nach draußen nehmen kann, in dem man Batterien in das Fach packt. Und dann natürlich die Größe, denn als klein kann man das Keyboard ja nicht bezeichnen.

Zum Einstieg würde ich es auf jeden Fall weiter empfehlen und ich vergebe vier gute Sternchen dafür.








Mittwoch, 10. Dezember 2014

Nickis testet die Wicked Chili QuickMOUNT Cycle Fahrrad- / Motorradhalterung mit Regenschutz für Apple iPhone 6 Plus

Hallo ihr Lieben !!!




Für mein iPhone 6 habe ich wieder was nettes zu Testzwecken zur Verfügung gestellt bekommen. Und zwar die Wicked Chili QuickMOUNT Cycle Fahrrad- / Motorradhalterung mit Regenschutz für Apple iPhone 6 Plus. Ich fahre viel mit dem Fahrrad und so konnte ich es auf Herz und Nieren testen.




=== Der Preis ===




Der Normalpreis für diese Halterung liegt bei 49,90 Euro. Bei Amazon wird sie zur Zeit für 35,90 Euro angeboten.




=== Der Hersteller ===




Tobias Schmetz Wicked Chili e.K.
Ringstr. 28/1
70736 Fellbach / Deutschland


www.wicked-chili.de




=== Die Informationen des Herstellers ===




Praktisch
Das QuickMOUNT Befestigungssystem passt sich Ihrem Lebensstil an. Egal ob beim Radfahren im Gelände, beim Joggen, oder an der Scheibe im Auto. Im Handumdrehen kann Ihr Endgerät an den kompatiblen Halterungen befestigt werden. Dank der doppelten Sicherung kann sich die Hülle nicht ungewollt lösen.

Schutz
Die Halterung kann schnell und einfach am Lenker oder Vorbau montiert werden und ist für einen Rohrdurchmesser zwischen 20-45mm geeignet. Die Halteschale kann einhändig eingerastet werden. Hierzu setzten Sie die Schale wie in der Beschreibung dargestellt an und drehen diese im Uhrzeiger, bis sie einrastet. Die Halterung kann um 360 Grad gedreht werden und ist somit im Quer- und Hochformat verwendbar. Das typenspezifische Case schützt ihr Endgerät gegen äußere Einflüsse, wie Stöße, Kratzer, Staub oder Dreck. Der zusätzliche Poncho kann über das Case gezogen werden und schützt Ihr Gerät vor Sprühwasser und Nässe.

Passgenau
Das stabile Case wurde speziell für das Apple iPhone 6 Plus hergestellt. Alle Tasten und Anschlüsse sind zu 100% bedienbar. Auch die Kamera kann dank der Aussparung auf der Rückseite verwendet werden. Durch sein schlankes Design trägt die Schutzhülle kaum auf, ist leicht und kann auch separat als Smartphone Case verwendet werden. Bei Verwendung der Regenhülle ist die Touch ID Funktion nicht nutzbar.

Ausstattungsmerkmale
- Fahrrad-/Motorradhalterung mit passgenauem Case und Poncho für das Apple iPhone 6 Plus
- Optimaler Schutz vor Kratzern, Stößen, Dreck oder Nässe. Das System ist um 360 Grad drehbar
- Die doppelte Sicherung verhindert ein ungewolltes Herausfallen. Betrieb im Quer- und Hochformat
- Alle Tasten und Anschlüsse sind verwendbar. Montagewerkzeug ist im Lieferumfang enthalten
- Maße: 160x81x67 mm / Gewicht: 92 g / Farbe: schwarz




=== Die Wicked Chili QuickMOUNT Cycle Fahrrad- / Motorradhalterung mit Regenschutz für Apple iPhone 6 Plus ===





Was ich immer Klasse finde bei Wicked Chili ist, dass alles sehr gut verpackt bei einem ankommt. Die Halterung ist in einem stabilen Karton und in einer stabilen Plastikschale verpackt. So kann schon beim Transport nichts passieren und alles kommt heile bei einem an.

Da ich kein Motorrad fahren kommt diese Halterung bei mir ans Fahrrad. Wir machen öfters längere Fahrradtouren, quer durch Köln und da stelle ich auf dem Rückweg gerne mein Navi am iPhone an, um den schnellsten Weg zurück zu finden. Die Halterung ist für einen Rohrdurchmesser zwischen 20-45 mm geeignet. Passt also Perfekt an den Fahrradlenker.

Das anbringen ist auch kinderleicht. Zuerst wird das Unterleg Gummi an den Lenker geklebt. Dieses liegt beim Kauf dabei. Dieses dient dazu, das die Halterung während der Fahrt nicht verrutschen kann. Es ist schwarz und fühlt sich an wie ein Klettband. Die Halterung wird mit dem Inbusschlüssel angebracht, welcher auch im Karton dabei liegt. Auch das geht sehr schnell und sogar mein Sohn bekommt das alleine hin. Die Größe lässt sich ganz einfach an der Befestigung verstellen, denn es gibt dort ein Band mit einem langen Stift und Löchern in verschiedenen Abständen, wie bei einem Gürtel. Man muss halt ausprobieren welche Größe am besten passt. An meinem Fahrrad ließ es sich ganz leicht anbringen und blieb auch fest, so dass es sich während der Fahrt nicht hin und her drehte.

An der Halterung befinden sich an den Seiten jeweils zwei rote Tasten. Drückt man diese kann man das Case von der Halterung lösen. Das geht auch ganz leicht und man bekommt es mit einer Hand hin. Das Case ist sehr stabil und hat hinten eine integrierte Öffnung für die Kamera und den Blitz. Alle Tasten und Anschlüsse beim iPhone 6 sind wirklich zu 100% erreichbar, wie der Hersteller es verspricht. Ich komme Problemlos an jede Taste heran und kann so Einstellungen vornehmen, ohne das iPhone heraus nehmen zu müssen. Finde ich Praktisch, wenn man zum Beispiel den Routenplaner einstellt. Ich fahre mit dem Fahrrad oft sehr weite Strecken und stelle dabei auch den Routenplaner ein. Funktioniert Einwandfrei damit und ich habe beim Fahrradfahren den Weg im Blick.

Schön ist auch, das ich mein iPhone im Quer- oder Hochformat am Lenker anbringen kann. Beim Routenplaner ist es im Querformat immer Vorteilhafter, da man besser drauf sehen kann. Wenn ich nur Musik höre beim fahren habe ich es im Hochformat. Beide Varianten sind Klasse und die Halterung bleibt genau da, wo ich sie angebracht habe.

Dank des Regenschutzes ist das iPhone gut geschützt. Gerade auf Schotterwegen kann es doch mal passieren, dass kleine Steinchen hochfliegen und das Display beschädigen können oder wenn es mal wieder unerwartet anfängt zu regnen macht das nun nichts mehr. Das iPhone ist gut gegen Stöße, Staub, Dreck und Wasser geschützt. Anfangs hatte ich ja die Befürchtung, dass dieser Regenschutz mich etwas stören würde. Gerade wenn man das iPhone in der Hand hält. Aber ganz im Gegenteil. Es wirkt nicht sperrig, man kann es gut in der Hand halten und auch in die Tasche stecken. Der Poncho ist wirklich schön dünn, schließt aber an allen Seiten sehr gut ab und es kommt kein Dreck oder Wasser durch, was das iPhone beschädigen könnte. Zudem ist das Case auch sehr leicht, so dass es auch ohne die Halterung als Schutz verwendet werden kann.

Hinten am Case befindet sich ein Rad, wo sich das Gegenstück dazu an der Halterung befindet. Wenn man nun das Case mit dem iPhone an der Halterung anbringen möchte, dreht man das Rädchen in das Gegenstück und schon sitzt alles Bombenfest dort drin.

Anfangs dachte ich, dass die Schale für das iPhone 6 ziemlich klein aussieht. Aber der Blick täuscht. Die Seiten der Halterung sind zwar nur 8 mm hoch, aber das iPhone 6 passt Perfekt dort rein. Es rastet beim einsetzen kurz ein, macht klick und dann ist es fest. Nichts rutscht mehr hin und her und es sitzt wirklich richtig schön fest in der Schale. Eines Tages bin ich bei leichtem Regen losgefahren und es endete mit einem Regenguss und Sturm vom allerfeinsten. Unterstellen konnte ich mich nicht, da es in der Umgebung nichts gab und so musste ich da durch. Aber selbst bei dem Sturm hielt die Halterung Perfekt am Lenker. Sie wackelte noch nicht einmal ein wenig hin und her. Und es dringt auch keine Feuchtigkeit in das innere ein, wenn man den Regenponcho drauf hat. Es beschlägt also auch nichts und es läuft nichts an.

Begeistert bin ich auch davon, dass man wirklich an alle Tasten kommt und alle Funktionen nutzen kann. Durch den Regenponcho muss man zwar etwas fester auf das Display drücken ehe etwas reagiert, aber das finde ich jetzt nicht so schlimm. Was ich gut an der Halteschale finde ist, dass diese richtig große Aussparungen an den Seiten für die Laut und Leise Regelung sowie den Stand by oder Ausschaltknopf und den Ladekabel Anschluss hat.

Die Touch ID, also der Fingerabdruck Sensor, um das iPhone einzuschalten funktioniert allerdings nur ohne den Regenponcho. Aber das ist eigentlich auch egal, denn ich kann ja vorher alles einstellen, dann den Poncho drüber ziehen und wenn ich etwas ändern muss, nehme ich den Poncho halt noch mal kurz ab. Hauptsache ist doch, dass das iPhone vor Regen geschützt wird.


Ich bin schon sehr viel mit dem Fahrrad umher gefahren und jedes mal hatte ich diese Halterung dabei. Sie hat mir wirklich schon gute Dienste geleistet. Die Halterung ist richtig schön stabil und auch ebenso das Case, das Material ist hochwertig und ich konnte keinerlei Mängel feststellen. Alles wurde sauber verarbeitet, es gibt keine scharfen Kanten oder Ecken und selbst wenn es mal auf dem Boden fällt, bleibt alles ganz. Schön ist auch das Gewicht. Das ganze wiegt gerade mal 91 g. Also so gut wie nichts.

Auf dem Karton ist auch bildlich beschrieben, wie man das ganze benutzt und man kann sehr gut nachvollziehen, wie man die Halterung anbringt. Da gibt es gar keine Probleme und jeder Laie versteht es.

Natürlich wird gerade die Halterung auch mal dreckig, gerade wenn man durch Wald und Wiesen fährt und das bei Regen. Die Halterung und auch das Case lassen sich aber Problemlos abwaschen und alles wird wird wieder richtig sauber. Auch den Regenponcho habe ich schon mit Wasser und Spülmittel gesäubert, da passiert gar nichts.




=== Mein Fazit ===




Ich bin absolut begeistert von der Halterung. Das iPhone 6 passt Perfekt dort rein, es wackelt nichts, es rutscht nichts hin und her und es ist gut geschützt vor Stößen. Auch der Regenponcho passt Perfekt drauf, es dringt kein Wasser ein, die Seiten werden Perfekt umschlossen und es läuft auch nicht an. Die Halterung ist kinderleicht am Fahrrad oder Motorrad anzubringen und hält auch Bombenfest. Selbst bei Sturm und Schotterwegen verrutscht es nicht und bleibt genau da, wo man es angebracht hat. An der Qualität habe ich rein gar nichts zum bemängeln gefunden. Alles wurde sauber verarbeitet und auch das Material ist schön stabil. Von mir bekommt diese Halterung die vollen fünf Sternchen und eine absolute Kaufempfehlung. Fürs Fahrrad oder Motorrad einfach nur Ideal.




=== Vielen Dank fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren ===










Dienstag, 9. Dezember 2014

Nicki testet den Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2015

Hallo ihr Lieben !!!






Ich hatte mal wieder Glück und durfte im Rahmen der Konsumgöttin ganz viel Kaffee testen. Und zwar verschiedene Sorten des Melitta Bella Crema. Unter anderem auch die Sorte Melitta Bella Crema Selection des Jahres mit Tansania Nyanda Bohnen.




=== Der Preis ===




Ich habe nur die Testpakete mit jeweils 200 g Kaffeebohnen bekommen. Wenn man sich diese Sorte bestellt sind 1000 g in dem Paket und der Spaß kostet dann 13,29 Euro.




=== Der Hersteller ===




Melitta Europa GmbH & Co. KG
Ringstr. 99
32427 Minden

Telefon: +49 (0)571 86 0
Fax: +49 (0)571 86 1810
E-Mail: info@melitta.de




=== Die Informationen des Herstellers ===




Die Selection des Jahres 2015
Jahr für Jahr können sich Kaffee-Liebhaber auf ein neues, ganz besonderes Geschmackserlebnis von Melitta freuen: die BellaCrema Selection des Jahres. Für diese „Sonder“-Edition wählen die Kaffee-Experten von Melitta immer ganz besondere Bohnen aus bestimmten Anbaugebieten aus. Denn ähnlich wie beim Wein bestimmen verschiedene Sorten und Anbaugebiete den Geschmack des  Kaffees. Das Highlight der Selection des Jahres 2015 sind ausgewählte Tansania Nyanda Bohnen. Sie werden überwiegend von Kleinbauern im sogenannten Schattenanbau kultiviert. Dabei werden die empfindlichen Kaffeepflanzen von großen Bäumen oder Bananenstauden vor der intensiven Äquatorsonne geschützt. So können sie ihr besonderes Aroma entwickeln, das durch eine spezielle, intensive Röstung noch betont wird. Das Ergebnis: Ein milder, ausgewogener Kaffeegenuss mit einer ausdrucksstarken Fülle und süß-fruchtigen Noten, die an Mandarinen erinnern!




=== Melitta Bella Crema Selection des Jahres mit Tansania Nyanda Bohnen ===




Bei den Sorten, die ich testen darf, handelt es sich um ganze Bohnen. Sprich, um sich daraus einen Kaffee kochen zu können, müssen sie erst gemahlen werden. Die Tüte lässt sich leicht öffnen, aber man kann sie nicht Wiederverschließen. Aber auch daran hat Melitta gedacht und extra eine Verschlußklemme mitgeschickt. So kann man das Paket wieder Luftdicht verschließen und der Kaffee bleibt frisch.

Der Melitta BellaCrema Speciale befindet sich in einem braunen Tütchen. Dieses muss man oben aufschneiden, denn ansonsten kommt man nicht an die Kaffeebohnen. Die Kaffeebohnen selbst sind recht klein und fühlen sich nicht ölig an, was schon mal sehr gut ist, denn das bedeutet, dass sie nicht zu heiß geröstet wurden. Das spricht schon mal von Qualität. Aber bei dem Preis habe ich auch nichts anderes erwartet.

Bei Melitta gibt es eine fünfstufigen Stärkeskala, also welche Stärke der Kaffee hat. Diese Sorte liegt bei 3. Also, nicht zu stark und nicht zu schwach. Beim öffnen der Tüte steigt einem schon ein Intensiver Kaffee Geruch ins Näschen und ich könnte Stundenlang davor sitzen. Die Kaffeebohnen sind für einen Kaffee Vollautomaten gedacht. Dort gibt man die Bohnen rein und den Rest erledigt die Maschine von alleine.

Läuft der Kaffee durch die Maschine, verbreitet sich in der Wohnung ein Wunderbarer Kaffeeduft. Das macht Lust auf mehr und ich warte ungeduldig, bis ich eine Tasse bekomme. Laut Melitta ist es ein milder, ausgewogener Kaffeegenuss mit einer ausdrucksstarken Fülle und süß-fruchtigen Noten, die an Mandarinen erinnern. Ich war gespannt darauf, denn ein Kaffee mit fruchtiger Note konnte ich mir nur sehr schwer vorstellen.

Aber er ist wirklich lecker. Der Kaffee hat ein kräftiges Aroma, ohne bitter zu wirken, und die Cremaschicht kann sich sehen lassen. Im Nachgeschmack hat man tatsächlich was fruchtiges was an Mandarine erinnert. Aber nur sehr leicht und passt Perfekt zu dem Kaffee, was ich nie gedacht hätte.




=== Mein Fazit ===




Geschmacklich ist diese Sorte des Jahres Top. Der Kaffee hat einen schönen starken Geschmack, ist nicht bitter, hat eine schöne Cremaschicht und der fruchtige Nachgeschmackt hat was. Ist mal was anderes und von mir gibt es fünf Sternchen.




=== Vielen Dank fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren ===




Montag, 8. Dezember 2014

Nicki testet die Inateck Ultra Slim Tastatur BK 1001

Hallo Ihr Lieben !!!





Von der Firma Inateck bekam ich zum testen eine Tastatur zugeschickt. Bei meinem Notebook spinnt die Tastatur seit einiger Zeit rum und auch für mein iPhone abends auf dem Sofa finde ich eine Bluetooth Tastatur Klasse. Inzwischen habe ich die Tastatur auf Herz und Nieren getestet und nun folgt der Bericht darüber.




=== Der Preis ===




Die Tastatur kann man bei Amazon kaufen und dort kostet sie üblicherweise 29,99 Euro. Zur Zeit ist sie allerdings auf 19,99 Euro Reduziert, was ein Knaller Preis ist dafür.




=== Der Hersteller ===




F&M Technology GmbH
Brünner Straße 10
04209 Leipzig
Deutschland

Internet: www.inateck.de
Email: support@inateck.com
Telefon: +49 (0) 341–5199 8407
Telefax: +49 (0) 341-5199 8413




=== Die Informationen des Herstellers ===




Besonderheit
Gute, stabile Einbettung und Federung, guter Anschlag, wenige Störgeräusche, staubabweisend.
Extrem flach, 4mm, leicht und mobil.Flache Konstruktion, geringes Gewicht, leicht zu transportieren, arbeiten überall und jederzeit.
Vollständige Unterstützung unter allen drei populären Betriebssystemen.Oberflächenveredelung in weißer Bürstenschliffoptik: Vollständig kompatibel mit MacOS/iOS, Android und Windows, generisch emulierte Mensch-Maschine-Schnittstelle, hohe Kompatibilitätsrate.
Unterstürtzt Bluetooth 3.0 und höher Geräte
-Apple iPad Air, iPad Mini mit Retina Display, iPad 2, iPad 3, iPad 4, iPad mini; iPhone 4 & 4S, iPhone 5; iPod Touch
-Bluetooth-fähigen PCs oder Laptops mit Windows XP / Vista / 7 / 8
-Bluetooth-fähigen iMac / Macbooks mit Mac OS X 10.2.8 oder höher
- Smartphones oder Tablets (ohne Dell -Tabletten) mit Android 3.0 und höher / Windows Mobile 5.0 und höher
- Diese Tastatur kann nicht mit dem Mac mini kompatibel sein.

Beachtung
1. Es gibt keine Escape-Taste für Macbook .
2. Inkompatibilität mit iOS 7.0.3. Einfluß auf die Foto-Anzeigemodus (F4) Hot-Key .
3. Die Tastatur wird automatisch in den Energiesparmodus nach 25 Minuten Inaktivität gehen. Drücken Sie eine beliebige Taste , und warten Sie 2-3 Sekunden , bis die Tastatur wecket.


Verwendet den Broadcom Bluetooth-3.0-Chipsatz aus den USA, Transfer von bis zu 24 Mb/s, das Achtfache des Bluetooth 2.0 Standards, sehr schnelle Verbindung, Signalreichweite von bis zu 10m.
Gute, stabile Einbettung und Federung, guter Anschlag, wenige Störgeräusche, staubabweisend.
Flache Konstruktion, geringes Gewicht, leicht zu transportieren, arbeiten überall und jederzeit.
Integrierter Li-Ionen-Akkumulator, kein nerviger Batteriewechsel mehr, bis zu dreißig Tage Standby, gewährleistet stabilen Betrieb auf Dienstreisen und unterwegs. Mikro-USB-Schnittstelle, einfaches und bequemes Laden.
Vollständig kompatibel mit MacOS/iOS, Android und Windows, generisch emulierte Mensch-Maschine-Schnittstelle, hohe Kompatibilitätsrate.




=== Der Lieferumfang ===




1x Inateck Bluetooth Tastatur, 1x USB Kabel, 1x Anleitung





=== So schaut sie aus ===




Als die Tastatur hier ankam staunte ich nicht schlecht. Ein winziger Karton in dem sich die Tastatur befand. Sie ist gerade mal 268 mm lang und 139 mm hoch und nur 4 mm hoch. Dazu ist sie sehr flach und das gefällt mir sehr gut. Zwischen den einzelnen Tasten hat man eine Lücke von ca. 3 mm, was ich schon sehr heftig finde. Ich finde den Abstand viel zu groß und es sammelt sich auch jeden Menge Dreck dazwischen, was sich bei der Lücke nicht vermeiden lässt. Die Tastatur ist komplett in weiß gehalten und die Tasten mit schwarzen Zahlen und Buchstaben versehen. Schaut sehr edel und hochwertig aus. Ganz oben befindet sich die Leiste mit den F-Tasten, die ja auch viele Funktionen haben. Allerdings fehlt bei dieser Tastatur der Nummernblock. Wenn man es gewohnt ist, damit die Zahlen einzugeben, ist das Anfangs schon eine Umstellung. Die Tasten selbst sind super flach und haben einen ganz weichen Anschlag. So genannte Flüstertasten. Das finde ich immer wichtig, denn ich schreibe viel und wenn es den ganzen Tag so hämmert auf der Tastatur wäre das mein Untergang. Hier hört man fast gar nichts und so muss es sein. Zudem reagieren die Tasten auch auf den kleinsten Druckpunkt und man muss nicht darauf herum hämmern ehe sie reagieren.

Die Tastatur verfügt über 3 LED Anzeigen. Links leuchtet die eine LED blau auf, wenn CAPS aktiviert wird. Die CAPS taste ist die Taste um einzustellen ob die Buchstaben groß oder klein geschrieben werden sollen.

Eine erfolgreiche Bluetooth Verbindung wird durch die blaue Bluetooth-LED in der Mitte angezeigt. Diese erlischt aber nach einem erfolgreichen Verbindungsaufbau. Und dann wäre da noch die dritte LED und zwar rechts und diese leuchtet, wenn man die Tastatur einschaltet. Dies ist die sogenannte Power LED und diese leuchtet auch noch rot, wenn man die Tastatur auflädt. Ist der Akku komplett aufgeladen erlischt die rote LED.




=== Verbinden zu Bluetooth ===




Auch das Verbinden geht kinderleicht. Zuerst drückt man die Einschalttaste an der Tastatur. Ist die Tastatur aktiviert wird es durch kurzes aufblitzen der blauen LED angezeigt. Nun noch die Einschalttaste für die Bluetooth Verbindung auf der Tastatur drücken und schon fängt die LED an zu blinken. Nun wird das gegenüberliegende Gerät gesucht. Sei es das iPhone oder das Notebook. Sobald das Gerät gefunden wurde gibt man den angezeigten vierstelligen Code ein und bestätigt mit Enter. Nun sind beide Geräte verbunden und die blaue LED erlischt. Nun kann man anfangen fleissig zu tippen. Bei uns hat das Verbinden mit allen Geräten Problemlos funktioniert.

Bisher ist es auch noch nie zu einem Verbindungsabbruch oder Störungen gekommen. Alles lief Einwandfrei und die Texte, die man auf der Tastatur schreibt erscheinen sofort auf dem Notebook oder iPhone.




=== Das USB Kabel ===




Das USB Kabel benötigt man um den Akku der Tastatur aufzuladen. Die Tastatur verfügt über einen integrierten Lithium Ionen Akku mit einer Standby-Zeit von ca. 30 Tagen. Ist der Akku mal leer, dauert es maximal zwei Stunden bis er wieder voll aufgeladen ist. Das Kabel hat eine Länge von 80 cm und das reicht völlig aus. das schöne ist, wenn man die Tastatur gerade nicht benutzt, schaltet sie sich nach ca. 30 Minuten automatisch aus und wechselt in den Energiesparmodus. Um die Tastatur wieder zum Leben zu erwecken muss lediglich eine Taste gedrückt werden. Natürlich kann man sie auch komplett ausschalten, denn sie hat einen An- und Ausschalter.




=== Die Bedienungsanleitung ===




Bei der Bedienungsanleitung handelt es sich um ein kleines, vierseitiges Büchlein. Hört sich jetzt nicht viel an, aber es ist völlig ausreichend und alles wichtige steht darin beschrieben. Der Akku wird erklärt, das Aufladen, der Energiesparmodus, die Reinigung, die Fehlerbehebung und die Hinweislichter der Tastatur. Jeder Laie kommt damit zurecht und mehr braucht man bei einer Tastatur auch nicht.




=== Arbeiten mit der Inateck Ultra Slim Tastatur BK 1001 ===




Ich arbeite nun schon seit einigen Wochen mit dieser Tastatur. Ok, ich muss zugeben, am Anfang war es doch sehr Gewöhnungsbedürftig mit so einer kleinen Tastatur zurecht zu kommen. Ich schreibe sehr viel und schaue auch nicht die ganze Zeit auf die Buchstaben und wenn man einfach so drauf los schreibt bei dieser kleinen Tastatur trifft man Anfangs doch andere Buchstaben, als man eigentlich möchte. Man muss sich wirklich erst an die kleine Tastatur gewöhnen. Bei mir hat das aber nur ein paar Tage gedauert und dann klappte das völlig Problemlos.

Ich schreibe meistens Abends meine Berichte, wenn mein Sohn im Bett ist. Da sie einen sehr leisen Anschlag hat, hört er auch das Tippen nicht. Sie ist wirklich mega leise durch den weichen Anschlag. Da macht das schreiben doch gleich viel mehr Spaß. Die Tasten haben eine angenehme Größe und sind nicht zu groß oder zu kleine. Man trifft eigentlich immer genau den Buchstaben den man möchte und haut nicht mal Ausversehen daneben.

Die Tastatur steht auch bombig fest auf dem Tisch, denn sie hat auf der Unterseite eine Filzunterlage auf der kompletten Fläche. Sie rutscht so nicht hin und her beim schreiben was bei einer Tastatur ein Muss ist.
Die F - Tasten sind kleiner, aber weit genug auseinander, so das man auch diese völlig Problemlos erreicht und trifft.




=== Die Reinigung ===




Natürlich muss eine Tastatur auch mal sauber gemacht werden. Meistens reicht es, wenn man mit einem feuchten Tuch drüber wischt. Ich habe aber auch eine kleine Tastaturbürste mit der man Krümel und Staub aus den Zwischenräumen bekommt. Ab und an sauge ich sie auch mal vorsichtig ab, denn es setzt sich ja doch immer mal wieder Staub fest. Auch Keime und Bakterien, die man ja nun mal immer an den Fingern hat, setzen sich dort ab und so sollte man doch auf Sauberkeit achten. Bei dieser Tastatur allerdings setzt sich so viel Dreck in den Zwischenräumen ab, das es schon nicht mehr schön ist. Da muss man wirklich jeden Tag mit dem Staubsauger beigehen, denn mein Sohn ist ja auch nicht gerade der sauberste und isst auch schon mal Brötchen am Notebook, die natürlich krümeln ohne Ende. Sobald sich ein etwas größerer Krümel zwischen den Tasten absetzt geht nichts mehr. Hier ist man wirklich jeden Tag am sauber machen.
Aber auf weiß sieht man eh alles und so war es von Anfang an klar, das man jeden Tag die Tastatur säubern muss.




=== Die Qualität ===




Die Qualität kann sich wirklich sehen lassen. Sie ist sehr stabil, die Tasten sitzen fest und wackeln nicht hin und her und sie bleiben auch nicht einfach mal unten klemmen, sondern lösen sich sofort wieder, wenn man drauf getippt hat. Die Tastenanschläge sind schön weich und auch sonst ist die Tastatur bei sehr häufiger Benutzung nicht verschlissen oder kaputt. Die Tasten funktionieren noch alle Einwandfrei und es sind auch noch keine Kratzer auf dem weiß zu sehen.

Sie ist superflach, hat keine scharfen Ecken oder Kanten und ist einfach nur edel und schick.




=== Die technischen Daten ===




Bluetooth Tastatur
Deutsches Tastaturlayout (QWERTZ)
3mm Tastenabstand
Abmessungen: 27cm x 14cm
Höhe: 4mm
Gewicht: 200 Gramm
Farbe: Weißgrau
Lithium Ionen Akku (Fest eingebaut)






=== Mein Fazit ===



Eine völlig geniale und super flache Tastatur mit der man sehr gut Arbeiten kann. Sie ist Dank der Größe sehr handlich, leicht zu bedienen und die Bluetooth Verbindung funktioniert Einwandfrei ohne Störungen oder Abstürze. Der Akku hält wirklich sehr lange. Ich schreibe sehr viel mit der Tastatur und musste sie erst nach etwas über drei Wochen den Akku aufladen. Von der Qualität und der Verarbeitung her ist sie Top und von mir gibt es fünf Sternchen.




=== Vielen Dank fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren ===








Freitag, 5. Dezember 2014

Nicki testet das Wicked Chili T-Bone Dual KFZ Ladegerät

Hallo ihr Lieben !!




Wir sind sehr oft im Auto Unterwegs und das auch für längere Strecken. Schon alleine, wenn wir meine Familie in Hannover besuchen, fahren wir mindestens drei Stunden mit dem Auto je nach Verkehr. Da er Stundenlang an seinen Smartphone etwas machen kann und dann natürlich der Akku schnell leer ist, freuten wir uns, dass wir das Wicked Chili T-Bone Dual KFZ Ladegerät zu Testzwecken zur Verfügung gestellt bekommen haben.




=== Der Preis ===




Bei Amazon wird es zur Zeit für 13,99 Euro angeboten. Ein Klasse Preis dafür.




=== Der Hersteller ===




Tobias Schmetz Wicked Chili e.K.
Ringstr. 28 /1
70736 Fellbach
Baden-Württemberg
Telefonnummer: +49 711 34267820
Telefaxnummer: +49 711 34267821




=== Die Informationen des Herstellers ===




Wicked Chili KFZ DUAL Ladegerät mit microUSB Kabel und 3.1 A USB-Port

Sicher
Neben einem ausziehbaren micro-USB Anschlusskabel mit max. 1000mA verfügt der Charger über einen zusätzlichen USB-High-Power Anschluss mit bis zu 3100 mA. Dieser liefert genügend Leistung, um auch Tablet PCs und andere Geräte im Schnelllademodus zu betreiben. Im Überlastfall wird elektronisch abgeriegelt, wodurch das Ladegerät nahezu unzerstörbar ist. Geeignet für Android und Apple Endgeräte.

Praktisch
Der Wicked Chili Dual Car Charger integriert sich durch seine T-Bauweise ideal im Auto und sorgt durch das ausziehbare microUSB Anschlusskabel stets für die richtige Kabellänge. Dank des praktischen Aufrollmechanismus verwenden Sie nur so viel Kabel, wie sie wirklich benötigen und Kabelsalat im Auto gehört der Vergangenheit an.

Der zusätzliche USB-High-Power Anschluss versorgt Tablets und andere Geräte mit bis zu 3100 mA. Verwenden Sie hierzu einfach das Original USB-Kabel aus dem Lieferumfang Ihres Endgerätes.

Kompatibilität
Das ausziehbare Anschlusskabel ist mit vielen Handys kompatibel, die über einen micro-USB Anschluss verfügen. Dank des USB-Ports können auch andere Geräte mit einem anderen Anschlusstyp (z.B. Apple iPhone oder Tablet PC) betrieben werden.

Ausstattungsmerkmale
- DUAL Car Charger mit microUSB Kabel und USB-Fast-Port
- Geeignet für PKW/LKW/Caravan (Betrieb mit 12V und 24V)
- Ausgangsstrom micro USB Anschlusskabel: max. 1 Ampere
- Ausgangsstrom USB-High-Power Port: max. 3.1 Ampere
- Praktischer Kabelrolle im Inneren mit Aufrollmechanismus
- Ausgezogene Kabellänge ca. 70 cm.
- Maße: 76 x 41 x 41 mm / Gewicht: 37 g / Farbe: schwarz/silber




=== Der Lieferumfang ===




1x Wicked Chili KFZ DUAL Ladegerät mit microUSB Kabel und USB FastPort (1A/3,1A - 0,6 Meter - schwarz)




=== Das Wicked Chili T-Bone Dual KFZ Ladegerät ===




Als das Ladegerät hier ankam war ich doch erstaunt wie klein das ganze ist. Ich hätte es mir größer vorgestellt, aber je kleiner desto besser natürlich. Von der Form her sieht er aus wie in Pilz. Oben rundlich und unten der Adapter. Dieser hat auch silberne Kontakte, die genau im Auto in den Zigarettenanzünder passen. Das ganze Ladegerät ist in schwarz gehalten und ein wenig mit silber abgesetzt. Das Material fühlt sich richtig schön weich an und liegt auch griffig in der Hand.

Oben drauf befindet sich Kopf. An der Seite davon ist das USB Kabel eingearbeitet. Dieses kann man ganz einfach herausziehen und zwar bis auf eine Länge von ca. 70 cm. Praktisch, denn so kann das Ladegerät vorne im Zigarettenanzünder stecken und mein Sohn kann auf der Rückbank das Ladekabel einstecken und während sein Smartphone auflädt, weiter spielen. Die Länge des Kabels ist wirklich Klasse und man hat hier viel Spielraum.

Hat man nun das Handy angeschlossen und es ist am aufladen, wird der Stecker nicht heiß und das Material ist auch so gut verarbeitet, dass sich nichts verformt. Es lädt wirklich sehr zügig und der Name Schnellladegerät macht seinen Namen alle Ehre. Während mein Sohn sein Samsung Galaxy zu Hause mindestens drei Stunden aufladen muss, ist es hier nach einer Stunde voll und kann wieder benutzt werden.

Ist das  Smartphone voll aufgeladen, steckt man es aus und das Kabel lässt sich ganz einfach wieder aufrollen, denn das Gerät verfügt über eine Kabelrolle mit Aufrollmechanismus. Dazu gibt es oben am Kopf einen silbernen Knopf auf dem Push steht. Drückt man hier drauf fährt das Kabel komplett wieder in die Kabelrolle ein.

Schön ist auch, das dieses Ladegerät so schön klein ist. Es hat gerade mal eine Größe von  76 x 41 x 41 mm und wiegt nur 37 g. Es fällt gar nicht auf im Zigarettenanzünder und nimmt keinen Platz weg. Zudem ist es auch schnell verstaut und passt in die kleinste Tasche, so dass man es immer dabei haben kann.

Auch an der Qualität gibt es nichts zu bemängeln, obwohl ich bei dem günstigen Preis doch etwas Skeptisch war. Es ist sauber verarbeitet, die Kontakte sitzen schön fest und sind auch so dick, das sie nicht einfach verbiegen und es wird nicht heiß, was ich sehr wichtig finde.





=== Mein Fazit ===




Ich finde das Wicked Chili T-Bone Dual KFZ Ladegerät einfach nur Klasse. Es ist schön klein und leicht, es lädt Einwandfrei innerhalb kürzester Zeit den Akku wieder auf und ist sauber verarbeitet. Von mir gibt es fünf Sternchen dafür.






=== Vielen Dank fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren ===






















           

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Nicki testet die Wicked Chili Rain Case 2.0 mit Touch ID Unterstützung

Und ich darf noch ein weiteres Produkt teste, worüber ich mich sehr gefreut habe. Und zwar das Wicked Chili Rain Case 2.0 mit Touch ID Unterstützung. Dieses ist für das iPhone 6 gedacht und da ich dieses seit einiger Zeit besitze kam mir dieser Test gerade gelegen. Das Wicked Chili Rain Case 2.0 mit Touch ID Unterstützung habe ich zu Testzwecken zur Verfügung gestellt bekommen.




=== Der Preis ===




Normalerweise kostet das Wicked Chili Rain Case 2.0 mit Touch ID Unterstützung bei Amazon 54,90 Euro.Allerdings wird es derzeit dort für 39,90 Euro angeboten.




=== Der Hersteller ===





Tobias Schmetz Wicked Chili e.K.
Ringstr. 28 /1
70736 Fellbach
Baden-Württemberg
Telefonnummer: +49 711 34267820
Telefaxnummer: +49 711 34267821




=== Die Informationen des Herstellers ===




Wicked Chili RainCase 2.0 mit Touch ID für das Apple iPhone 6 (4,7 Zoll)

Touch ID Support
Das neue RainCase 2.0 mit Touch ID Support, separatem Audio Ausgang und extra Ladekabelanschluss. Passgenau für Original Apple iPhone 6 Headset und Original Daten-/Ladekabel. Kopfhörer und Ladekabel von Fremdherstellern lassen sich nicht verwenden, da diese in der Bauform idR abweichend sind. Bei der Verwendung des Kopfhörers bleibt ein Teil der Verschlusskappe geöffnet. Beim Anschluss eines Ladekabels kann die Verschlusskappe und die Verriegelung 3 nicht geschlossen werden (siehe Bilder).

Voll einsatzbereit und geschützt
Nehmen Sie Anrufe per Headset entgegen oder laden Sie das iPhone über einen Zusatzakku oder Dynamo wieder auf. Das iPhone 6 (4,7 Zoll) wird im Case sicher aufbewahrt. Dafür sorgt eine spezifisch für das iPhone angerfertige, stoßdämpfende Silikoneinlage und ein extra passgenaues Case. Dank der Aussparungen für die Front & Backside Kamera können diese zu 100% verwendet werden. Das Ein- /Ausschalten und die Touch Bedienung (z.B. für Lautstärke) sind bei geschlossenem Case möglich.

Sichere Befestigung
Die Halteschale lässt sich schnell anbringen oder entfernen. Der Lenkeradapter passt für Querschnitte von 20-45mm und kann im Hoch- und Querformat verwendet werden. Optimaler Schutz dank doppelt abgesicherter Verbindung zwischen Case und Lenkeradapter. Achtung: Nicht kompatibel mit Komponenten des RainCase 1.0 Systems

Ausstattungsmerkmale
- Spritzwassergeschützes Gehäuse (Schutzklasse IPx4). Nicht kompatibel mit RainCase 1.0 System
- Schutzfolie mit Touchscreen und Touch ID Funktion. Passgenaue Silikonschale absorbiert Stöße
- Aussparung für Original Apple Daten-/Ladekabel und Kopfhörer Buchse für Original Headset
- Kameraaussparungen an Vorder- und Rückseite. Für Lenker von 20-45 mm




=== Der Lieferumfang ===




1x Wicked Chili Rain Case 2.0 Touch ID Schutzhülle mit Lenkeradapter für Apple iPhone 6 (4,7 Zoll) Bike Mount (schwarz/black)




=== Verpackt ===




Das Wicked Chili Rain Case ist schon mal sehr Ordentlich verpackt. Zum einen in einem großen Karton und im Inneren befinden sich zwei große Plastikschalen in dem das Rain Case sicher geschützt liegt. So kommt es heile bei einem an und auch Erschütterungen kann dem ganzen nichts anhaben. Sehr Vorbildlich.




=== So schaut es aus ===




Das Wicked Chili Rain Case ist komplett in schwarz gehalten und lässt sich nach oben hin aufklappen. Das iPhone 6 passt Perfekt dort hinein und es wackelt nichts. In dem Case selbst ist eine stoßdämpfende Silikoneinlage verarbeitet worden und zwar in einem schicken rot. Das schützt das iPhone vor Erschütterungen. Es hat eine integrierte Kabelführung für das Original Ladekabel und den Original Kopfhörer, so dass man jederzeit dort ran kommt ohne das Case zu entfernen. Beide Kameras und der Power-Button sind uneingeschränkt verwendbar. Man kommt wirklich an alles sehr gut dran und alle wichtigen Sachen sind zu 100% erreichbar.

Unten hat es noch zwei Lautsprecheröffnungen, so dass man auch Problemlos damit telefonieren kann. Insgesamt gibt es drei Verriegelungen, die das Case sicher verschließen. Eine befindet sich jeweils rechts und links an der Seite und die dritte unten. Da das iPhone 6 über die Touch ID verfügt, sprich dem Fingerabdruckscanner, war es mir wichtig, das dieses Case diese Funktion Unterstützt. Und auch das funktioniert Einwandfrei. Der Fingerabdruck wird erkannt und das iPhone so freigeschaltet.

Unter dem Case befindet sich die Halterung. Der Adapter eignet sich für Lenker von 20-45mm. Man kann ihn entweder am Fahrrad, am Motorrad oder auch am Kinderwagen anbringen. Die Größe lässt sich ganz einfach an der Befestigung verstellen, denn es gibt dort ein Band mit einem langen Stift und Löchern in verschiedenen Abständen, wie bei einem Gürtel. Man muss halt ausprobieren welche Größe am besten passt. An meinem Fahrrad ließ es sich ganz leicht anbringen und blieb auch fest, so dass es sich während der Fahrt nicht hin und her drehte. Die Halterung kann auch im Hoch- oder Querformat angebracht werden, je nachdem wie es einem lieber ist. Was mich wirklich erstaunt hat ist, wie gut die Halterung am Lenker sitzt. Normalerweise könnte man ja annehmen, das sie bei Erschütterungen irgendwann nach hinten kippt oder hin und her rutscht. Aber das ist nicht der Fall. Sie sitzt richtig schön fest und bleibt genau da, wo man sie angebracht hat.

Wenn man mal richtig durch Schmuddelwetter gefahren ist und die Halterung sowie der Regenschutz mal Matschspritzer abbekommen hat, kann man sie ganz einfach mit einem feuchten Tuch ganz leicht säubern.

Die Kunststoff Halterung kann aber auch entfernt werden, wenn man sie nicht benötigt. Dieses geht ganz einfach mit einem Inbusschlüssel, der beim Kauf dabei liegt. Was mir aber besonders gut gefällt ist der ausklappbare Bügel an der Seite des Case. So kann man das ganze auch als Tischständer benutzen. Finde ich richtig Praktisch, wenn man draußen mal sitzt und einen Kaffee trinkt. So kann man Mühelos was am iPhone machen und es steht sicher auch sicher auf geraden Flächen.





=== Das Wicked Chili Rain Case im Einsatz ===




Gerade die letzten Tage war das Rain Case ständig im Einsatz. Wir sind viel draußen, ich habe immer noch viele Arzttermine und in Köln hat sich ein ungemütliches Wetter breit gemacht. Da möchte ich mein iPhone natürlich geschützt wissen. Gerade bei Regen oder Schnee kommt schnell Wasser dran, was nicht so prall ist. Die Schutzfolie hält das Wasser von dem iPhone fern und es läuft noch nicht einmal an und es dringt keine Feuchtigkeit ins Innere. Das Rain Case ist wirklich komplett verschlossen und es gibt nicht die kleinste Lücke. Mir hat es in der letzten Zeit wirklich gute Dienste geleistet. Ich war bei Wind und Wetter Unterwegs, selbst bei Schneeregen und konnte trotzdem draußen auf Nachrichten Antworten oder telefonieren, ohne dass das iPhone nass wurde.

Wichtig war mir auch die Silikoneinlage. Diese ist wirklich gut Stoßfest. Da ich immer noch die Schrauben in der rechten Hand habe und mit links so gut wie gar nichts auf die Reihe bekomme, passiert es sehr schnell, das mir das Handy aus der Hand fällt. Ich habe es draußen schon gar nicht mehr aus der Tasche geholt, aber auch zu Hause ist es mir schon zig mal auf den Boden gefallen. Mit der Silikoneinlage passiert dem iPhone überhaupt nichts. Es hat noch nicht mal einen Kratzer abbekommen. Aber die Stoßfestigkeit ist auch beim Fahrradfahren wichtig. Ich fahre nicht nur auf Radwegen sondern auch sehr oft durch Wald und Wiesen. Da kommt es natürlich sehr oft zu Unebenheiten auf dem Boden und das Fahrrad hüpft Munter hoch und runter. Selbst da ist das iPhone sicher geschützt.

Gespannt war ich darauf, ob der Touchscreen wirklich auch durch die Schutzfolie reagiert. Aber auch hier keine Probleme. Ich kann scrollen, Seiten öffnen und auch Nachrichten schreiben. Die Schutzhülle stört dabei gar nicht und man vergisst sie sogar mit der Zeit. Das Display reagiert auch nicht langsamer und es gibt keinerlei Einschränkungen.

Klasse finde ich auch die Aussparungen für das Ladekabel und die Kopfhörer. Ich höre Unterwegs gerne Musik und trotz des Rain Case komme ich gut an die Anschlüsse heran. Auch die Lautstärke kann ich regeln ohne das Case dafür entfernen zu müssen.

Das iPhone lässt sich auch super leicht einlegen und wieder entnehmen. Das erfordert keine Kraftanstrengung und es sitzt wirklich Bombenfest dort drin. Da ist kein Millimeter mehr Platz, so dass es nicht hin und her rutschen kann. Es wurde Perfekt auf das iPhone 6 zugeschnitten. Obwohl das Case auf dem ersten Blick wuchtig aussieht hat es nur ein Gewicht von gerade mal 226 g. Ein Leichtgewicht also und es stört auch nicht.




=== Die Verarbeitung ===




Bei dem Case wurde wirklich hochwertiges Material verwendet. Alles ist mega stabil, die drei Verriegelungen sind dick, verschließen gut und lassen sich auch gut öffnen und selbst wenn es mal auf den Boden fällt, zerbricht es nicht oder splittert was ab. Auch die Verriegelungen gehen nicht von alleine auf. Das iPhone ist also wirklich sicher geschützt.




=== Die Reinigung ===




Gerade wenn man mit dem Fahrrad durchs Gelände fährt, kann es schon mal dreckig werden. Dreck oder Matsch spritzt hoch, Regen kann Spuren hinterlassen, da dieser nicht gerade sauber ist und noch vieles mehr. Ich nehme mir immer ein feuchtes Tuch und wische kurz über das Rain Case und schon ist alles wieder sauber.




=== Mein Fazit ===




Ich bin hellauf begeistert von dem Wicked Chili Rain Case 2.0 mit Touch ID Unterstützung. In den letzten Tage hat es mir schon gute Dienste erwiesen. Es ist schön stabil, die Touch ID funktioniert Einwandfrei, der Touchscreen reagiert trotz Schutzhülle sofort, es ist leicht anzubringen und selbst Regen und Schnee macht ihm nichts aus. Man kommt gut an alle Anschlüsse heran, es sitzt Bombenfest am Lenker ohne zu verrutschen und ganz genial finde ich den ausklappbaren Bügel. So kann ich das Rain Case als Tischständer benutzen, was ich für Unterwegs Klasse finde. Von mir gibt es fünf dicke Sternchen.




=== Vielen Dank fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren ===














Nicki testet den Andalucia 2015 Andalusien Bildkalender

Hallo ihr Lieben !!!




Ich hatte mich in letzter Zeit für viele Produkttests beworben und hatte auch sehr viel Glück. Kalender kann man immer sehr gut gebrauchen, da wir immer sehr viele Termine haben und man sich diese nicht alle merken kann. Zu Testzwecken bekam ich den Andalucia 2015 Andalusien Bildkalender von Horst Haas zur Verfügung gestellt, worüber ich mich natürlich sehr gefreut habe.




=== Der Preis ===




Für den Kalender bezahlt man bei Amazon 26,71 Euro. Ein stolzer Preis für einen Kalender, aber hier handelt es sich ja nicht um ein 08/15 Produkt, sondern schon um einen sehr hochwertigen Kalender. Der Preis ist auf jeden Fall gerechtfertigt.




=== Der Hersteller ===




Nomada Verlag GmbH

Ernst-Felger-Weg 9
72770 Reutlingen
Tel. 07072 921696
Fax. 07072 60856

email: b.gohs-haas@nomada-verlag.de
Internet: http://www.nomada-verlag.de


Der Nomada Verlag wurde in diesem Jahr erneut im Rahmen des „gregor international calendar award“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand auf der Frankfurter Buchmesse statt. Im Wettbewerb um die besten Verlagskalender gab es den Preis „Publikumsfavorit“ für PARIS 2015 von Horst Haas und damit die fünfte Auszeichnung für Nomada.





=== Die Informationen des Herstellers ===




Format: 56 x 42 cm mit silberner Ringbindung.
Der Süden Spaniens, das sind feuriger Flamenco, weiße Pferde, starke Stiere und köstlicher Wein. Nirgendwo in Europa, so wissen Kenner, ist das Klima angenehmer, scheint die Sonne öfter. Unter maurischer Herrschaft entwickelte sich vor Jahrhunderten eine einzigartige Kultur, die uns auch heute noch in Staunen versetzt. Die Fotos von Horst Haas führen den Betrachter von der Alhambra in Granada am Fuße der schneebedeckten Sierra Nevada über Cordoba, mit seinem zigeunerhaften Charme und der Mezquita, einer einst gigantischen Moschee, nach Sevilla, der Heimat der Carmen, des Don Giovanni und des Figaro. Von den breiten Sandstränden am Atlantik geht die Reise weiter durch atemberaubende Landschaften in die Berge zu den weißen Dörfern bei Ronda, und dann nach Malaga zu den schroffen Küsten des Mittelmeers ...
Nach Ablauf des Jahres sind die Bilder eingerahmt ein ganz besonderer Blickfang an der Wand. Auch als Geschenk ist dieser imposante Jahresbegleiter wunderbar geeignet.
Gedruckt auf Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft mit neutralem Kalendarium.




=== Die Details ===




Erscheinungsdatum Erstausgabe : 01.06.2014
Aktuelle Ausgabe : 01.06.2014
Verlag : ALPHA EDITION GmbH
ISBN: 9783840754432
Kalender: 14 Seiten
Sprache: Deutsch




=== Horst Haas ===




Der Fotograf und Bildjournalist Horst Haas (geboren 1955) arbeitet seit Jahren für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften. Horst Haas hat viele wunderschöne Fotos etlicher Länder gemacht und diese für Kalender zur Verfügung gestellt. Seit 25 Jahren macht er auch Fotos für das „Reutlinger Blatt“.





=== Das Aussehen ===




Ich hatte den Kalender zwar schon bei Amazon gesehen und auch gelesen welche Größe er hat, aber als er dann bei mir ankam und ich das riesen Paket sah, war ich doch sehr erstaunt. Die Maße lesen und sie Real zu sehen sind doch zwei verschiedene Dinge. Der Kalender hat eine stattliche Breite von 56 cm und eine Höhe von 42 cm. Also sehr groß und ich musste erst einmal einen geeigneten Platz dafür finden. Oben am Kalener befindet sich die silberne Spiralbindung. Hier sieht man schon, wie hochwertig der Kalender verarbeitet wurde. Auf der Rückseite gibt es eine Vorschau aller 12 Bilder, die sich im Kalender befinden, allerdings nur im Kleinformat.

Das Deckblatt zeigt auf den ersten Blick um welches Land sich handelt und bei mir ist es Andalucia, also der Süden Spaniens. Darauf zu sehen ist eine Wunderschöne Landschaft mit Meer. Bei der Lieferung ist er noch in Folie geschweißt und in einem recht großen, aber flachen Karton verpackt, so dass er wirklich unbeschadet bei einem ankommt.

Da der Kalender recht groß ist, hat er auch Gewicht. Aber ich finde ihn jetzt nicht zu schwer und er hält auch mit einem einfachen Nagel an der Wand fest.Man muss also keine Angst haben, das er durch das Gewicht von der Wand fällt. 849 g bringt er auf die Waage, was für einen Kalender schon sehr viel ist.




=== Die Bilder ===




Die Bilder sind wirklich Wunderschön und einfach nur gelungen. Ich war zwar noch nie in Spanien, aber der Anblick der Bilder lässt Fernweh aufkommen und man kann sich ein sehr schönes Bild davon machen. Der Autor hat Landschaften eingefangen, das Meer, die engen Gassen, den Blick von oben und unberührte Landschaften. Die Fotos sind wirklich Traumhaft schön. Fast alles sind Nahaufnahmen, so dass wirklich jedes Detail gut zu sehen ist. Sei es die spanischen Häuser, das Meer oder den Strand oder auch andere Bauwerke. Dafür, das die Bilder nur gedruckt sind, haben sie eine gigantische Qualität und man könnte annehmen, sie wären auf Fotopapier. Die Farben sind leuchtend und kräftig und man könnte bei dem Anblick meinen, man stehe mittendrin. Alte Mauern, Dörfer, blühende Bäume.... einfach Traumhaft schön. Es sind wirklich brillante Fotos, die man gar nicht beschreiben kann.

Das Papier des Kalenders ist dicker und beschichtet, so dass sich jedes einzelne Blatt sehr glatt anfühlt und auch schön glänzend ist. Laut dem Hersteller wurde es auf Papier gedruckt, was aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Dank der Beschichtung macht dem Kalender Schmutz und Feuchtigkeit nichts aus und selbst wenn sich viele den Kalender anschauen, hat man nicht überall die Fingerabdrücke drauf. Da es sich um recht dickes Papier handelt, hat man selbst bei der Größe der Blätter, keine Probleme sie umzublättern. Es reißt nichts ein und Knicke gibt es auch nicht. Da müsste man schon mit roher Gewalt beigehen, was aber sicherlich niemand tut.




=== Die Bindung ===




Es gibt ja inzwischen viele Kalender mit einer Spiralbindung. Bei den meisten sieht man der Seite allerdings den Anfang und es kann schnell passieren, das die Spirale sich heraus dreht. Das hat man hier nicht. Hier hat man eine Spiralbindung aus stabilem Draht, der mit weißer Farbe überzogen wurde. So fällt es gar nicht auf an einer weißen Wand. Die Spiralbindung ist auch super Klasse verarbeitet und richtig schön stabil. Die einzelnen Kalenderblätter lassen sich völlig Mühelos umblättern und sie bleiben an keiner Stelle der Spirale hängen. Dafür gibt es extra Löcher oben an den Blättern und diese sind groß genug um sie einfach drüber zu streifen.

Genau in der Mitte der Spiralbindung befindet sich ein kleiner Haken. Mit diesem kann man den Kalender an der Wand aufhängen. Da die Spiralbindung sehr stabil ist, verschiebt sich diese auch nicht und der Kalender hängt gerade an der Wand. Was bei so einer Größe ja nicht Selbstverständlich ist. Meistens hat man bei Kalendern immer das Problem, das man ihn zig mal hin und her schieben muss, da er sonst zu sehr nach links oder rechts neigt. Das kann man sich hier Glücklicherweise ersparen, denn er hängt auf Anhieb gerade an der Wand.





=== Die Datumsanzeige ===




Im Mittelpunkt dieses Kalenders stehen natürlich die Bilder. Wer einen Kalender sucht, wo er etwas reinschreiben kann oder Termine Notieren möchte, sollte sich nach einem anderen Kalender umschauen. Her hat man wirklich nur ganz unten den Monat stehen, das allerdings nicht in Worten sondern zum Beispiel für Februar 2/2015 oder für Mai 5/2015. Aber ich denke mal, jeder weiß anhand der Zahl welcher Monat gemeint ist. Längs daneben sind dann die Zahlen aufgedruckt. Um welche Tage es sich hier handelt steht nicht dabei, also wirklich nur die Zahlen, aber ich finde, das benötigt man auch nicht. Die Sonn- und Feiertage sind dunkler markiert und zählen kann wohl jeder. Aber wie ja schon erwähnt, ist dies eher ein Kalender um sich an den Bildern zu erfreuen. Nur nebenbei wirft man eigentlich einen Blick auf das Datum.

Aber ich habe ja auch noch einen Familienplaner in der Küche hängen, wo dann alle Termine eingetragen werden. In dem Bildkalender wäre es auch viel zu Schade etwas reinzuschreiben.




=== Der Kalender ===




Wir haben zwar noch nicht 2015, aber ich habe ihn dennoch gleich aufgehangen. Aber so einfach war das gar nicht. Der Kalender hat eine stattliche Größe und dafür musste erst mal Platz her. Außerdem sollten die Wunderschönen Bilder ja auch gesehen werden. Ich habe ihn letztendlich im Flur aufgehangen. Dort war genügend Platz und der Kalender mit den tollen Bildern macht sich dort richtig gut. Jeder der reinkommt schaut sich zuerst die Bilder an. Er wirkt nicht eingeengt und ich finde den Platz Optimal dafür.

Natürlich ist so ein Kalender viel zu Schade um ihn wegzuschmeissen, wenn das Jahr rum ist. Das würde ich nicht fertig bringen. Da die ganzen Bilder wirklich auf Hochglanzpapier gedruckt sind, kann man sie am Ende des Jahres vorsichtig lösen. Diese kann man dann in entsprechend großen Bilderrahmen packen und sich an die Wand hängen. Einige Motive sind wirklich Traumhaft schön, so dass sie dann auch wirklich an der Wand landen werden später.




=== Mein Fazit ===




Ich finde den Kalender Traumhaft schön. Der Kalender zeigt tolle Bilder aus Spanien, die die Schönheit des Landes wiederspiegeln. Satte und bunte Landschaften, Orte, Häuser und das Meer. Einfach nur Wunderschön. Die Bilder wurden auf Hochglanzpapier gedruckt, so das sie zum einen noch besser rüber kommen und zum anderen später in einen Bilderrahmen landen können. Die Qualität ist wirklich Top, die Spiralbindung super stabil, die einzelnen Blätter schön dick und ich bin einfach hin und weg von dem Kalender. Alles ist mega stabil und nichts verknickt. Er ist der absolute Blickfang im Flur und jeder der reinkommt, bleibt erst mal davor stehen. Das er nur Zahlen als Datumsanzeige hat, stört mich überhaupt nicht, denn zum einen kann man es lesen und zum anderen geht es hier hauptsächlich um die Fotos. Von mir bekommt er dicke fünf Sterne und natürlich eine absolute Kaufempfehlung.




=== Vielen Dank fürs, Lesen, Bewerten und Kommentieren ===